News

News

SILENT SCREAMS sagen Tour mit IN HEARTS WAKE überraschend ab!

Heute in zehn Tagen beginnt die deutsche Ausgabe der Headliner-Tour der Australier von IN HEARTS WAKE zu Ehren ihres aktuellen ...

VON AM 13/10/2017

Heute in zehn Tagen beginnt die deutsche Ausgabe der Headliner-Tour der Australier von IN HEARTS WAKE zu Ehren ihres aktuellen Albums „Ark“. Neben GIDEON sollten an den Abenden auch SILENT SCREAMS zu sehen sein, die erst vor kurzem stolz ihren Jetzt-Wieder-Cleansänger Tom Craig zurückgewinnen konnten. Aus der geplanten Tour wird zumindest für SILENT SCREAMS jetzt jedoch nichts mehr.



Wie die Band jetzt auf ihren Socials verkündete, leidet Frontmann Joel an einer sogenannten Pleuritis, einer Entzündung des Rippen- und Brustfells, der allein schon aufgrund steigender Schmerzen früh Einhalt geboten werden sollte. Mehrtägige Reisen, das kalte Wetter sowie natürlich die Arbeit am Mikrofon sind damit unzumutbar:

„We are very sad to announce that we will not be able to join In Hearts Wake and Gideon on the mainland Europe leg of the Ark Tour.

This is due to are vocalist joel developing a serious infection called pleurisy. Joel was unwell for a few days on the tour leading up to the Manchester show where he was forced to seek medical attention . The doctors advised joel must rest and follow a strong course of antibiotics in order for him to recover.

As much as we would love to complete this tour, Joel’s health is more important currently and long drives/lack of sleep/cold weather/screaming every night etc will only make his condition worse which could lead to pneumonia and potential permanent health issues.

We want to apologise to everyone that bought tickets to see us on the European leg of this tour. We will return soon we promise!“

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von