News

Musikvideo

Signs Of The Swarm: Neuer Song mit Matt Honeycutt (Kublai Khan) & Nick Arthur (Molotov Solution)

Bäm.

VON AM 04/02/2021

Im Herbst letzten Jahres beehrten uns Signs Of The Swarm mit ihrer neuen Single „Pernicious“. Danach wurde es wieder recht still um die Kombo, das allerdings nur, um sich jetzt mit einem absoluten Brecher zurückzumelden.

Die Band aus Pittsburgh, Pennsylvania lässt nämlich einen neuen Song namens „The Collection“ vom Stapel und hat sich hierfür fette Unterstützung geholt. Mit von der Parie sind hierauf nämlich Matt Honeycutt (Kublai Khan) & Nick Arthur (Molotov Solution). Und lasst euch gesagt sein – liebliche Töne haben die Mannen hier nicht produziert.

Premiere feierte das Ganze bei Knotfest.com; ab morgen soll das Stück dann auch auf allen gängigen Streaming-Plattformen zu finden sein. Wir haben euch den Track mit dem dazugehörigen Musik-Video nachfolgend zur Verfügung gestellt. Viel Spaß!

Seht jetzt das Video zu „The Collection“ von Signs Of The Swarm feat. Matt Honeycutt (Kublai Khan) & Nick Arthur (Molotov Solution)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ob uns demnächst auch ein neues Album oder eine EP von Signs Of The Swarm erreicht, ist noch nicht klar. Zuletzt brachten sie 2019 ihre aktuelle LP „Vital Deprivation“ auf den Markt. Es handelt sich dabei um das dritte Studioalbum der Kombo und das erste mit Frontmann Dave Simonich, der seit 2018 Teil der Band ist. Simonich ersetzte den ehemaligen Frontmann CJ McCreery, der sich dato Lorna Shore anschloss. Wegen Vergewaltigungsvorwürfen, die der Sänger dementierte, wurde McCreery mittlerweile aus der Band geworfen.

Dieses Jahr ist die Deathcore-Tuppe als Support von Within Destruction bei deren Headliner-Tour planmäßig hierzulande live zu sehen. Die aktuellen Termine findet ihr hier.

Foto: Signs Of The Swarm / Offizielles Pressebild

More

Feature

Dead Phoenix

Dead Phoenix lassen ihren brandneuen Song „Destroy And Rebuild“ von der Leine. Die selbst ernannte Boyband der Berliner Underground-Szene verarbeitet …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE