News

Music

Saint Asonia (Ex-Three Days Grace etc.) präsentieren einen neuen Song der nächsten EP

So klingt der frische Track "Better Late Than Never".

VON AM 12/06/2022

Die Heavy-Rock-Supergroup Saint Asonia, die unter anderem aus Three Days Grace– und Staind-Mitgliedern bestehen, haben mit „Better Late Than Never” einen weiteren Track aus der bevorstehenden EP herausgehauen. „Introvert“ erscheint am 01. Juli 2022 über Spinefarm Records.

Jeder befindet sich im Leben mal in einer Situation, in der er sich alleine oder ausweglos fühlt. In der Musik finden sich jedoch immer wieder Themen und Geschichten, die einem zeigen, dass man nicht alleine ist. Und dieser Zusammenhalt und Mut lässt sich auch in der neuen Single wiederfinden. Denn Frontmann Adam Gontier fasste sich ein Herz und legt ein Teil seines Lebens offen auf den Tisch:

„Dies ist ein Song, den ich über Wachstum geschrieben habe. Ich habe jahrelang gegen die Drogen- und Alkoholsucht gekämpft. Ich war in der Reha und wieder draußen, habe versucht, mich zu ändern und ein besserer Mensch zu werden.“

2017 erreichte ich schließlich einen Punkt in meinem Leben, an dem ich einfach fertig war. Das ganze Hin und Her mit der Sucht hat einfach seinen Tribut gefordert. Ich war müde – und motiviert. Ich wurde clean und bin es seitdem geblieben. Es hat lange gedauert, bis ich der Mensch wurde, der ich sein wollte. Wie man so schön sagt, besser spät als nie…“

Hört jetzt den Track „Better Late Than Never“ von Saint Asonia (Ex-Three Days Grace etc.)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die anstehende EP ist der Nachfolger des 2019er Album „Flawed Design“. Zudem enthält sie neben der Coverversion von The Weeknds „Blinding Lights“ auch die zuletzt erschienene Single „Above It All“. Die Tracklist liest sich damit wie folgt:

1. Above It All
2. Better Late Than Never
3. Chew Me Up
4. So What
5. Left Behind
6. Bite the Bullet
7. Blinding Lights

Außerdem kommen Saint Asonia in diesem Jahr für drei Shows nach Deutschland. Wir hoffen darauf, dass sie im November ebenfalls ihre neuen Tracks präsentieren!

01.11.2022 – Köln, Kantine
05.11.2022 – Hamburg, Gruenspan
06.11.2022 – Berlin, Columbia Theater

Foto: Saint Asonia / Offizielles Pressebild

Feature

Sleep Token

Ob als mysteriöse Vorband der großen Architects-Tour oder Hot Topic der unzähligen Reaction-Videos auf YouTube: Um Sleep Token kommt momentan …

von