News

Musikvideo

Royal Blood stellen „Boilermaker“ aus dem neuen Album zur Verfügung

Ein kreativer Nachschlag.

VON AM 13/04/2021

Zuletzt waren Royal Blood bei Elton John im Podcast #RocketHour zu Gast. Dabei sprach das Duo über ihr anstehendes Album „Typhoons“, das am 30. April 2021 erscheint. Doch bis dahin bleibt noch ein wenig Zeit, die es zu füllen gilt. Interesse an einem weiteren Teaser? Eine neue Single erschien der Band als die beste Lösung.

Vor einem halben Jahr erschien die erste Single „Trouble’s Coming“, die ihnen den Weg zu der neuen Platte ebnete. Als ein Appetizer folgte der Titeltrack aus „Typhoons“.

„Limbo“ als dritter Track bot einen weiteren Einblick in die neue Ära der Band. Mit der vierten und jüngsten Single „Boilermaker“ lassen die Jungs es nochmal so richtig aufkochen. Zudem liefern sie auch gleich ein Musik-Video mit.

Wir haben euch den Output nachfolgend zur Verfügung gestellt.

Seht jetzt das komplette Musik-Video zur aktuellen Single „Boilermaker“ von Royal Blood

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieses Musik-Video wurde von Liam Lynch kreiert. An den Namen des Musikers und Videokünstlers mag sich der eine oder andere noch erinnern, denn 2003 erschien sein Indie-Hit „United States Of Whatever“.

Mittlerweile ist viel Zeit vergangen, in der sich der Künstler weiterentwickelte.

Im fast ausschließlichen schwarz-weißen Musik-Video mit wenigen Farbklecksen finden sich einige Elemente vergangener Tage, die ein wenig Nostalgie mit sich bringen. Die kreative Ader von Liam Lynch und Royal Blood ist auf jeden Fall aufzufinden.

Ihr Selftitled-Debüt erschien 2014. Drei Jahre später gab es derweil ihr Album „How Did We Get So Dark?“ auf die Lauscher. Nun sind sie mit ihrem dritten Longplayer zurück auf dem Markt.

Foto: Mads Perch / Offizielles Pressebild

More

Feature

Dead Phoenix

Dead Phoenix lassen ihren brandneuen Song „Destroy And Rebuild“ von der Leine. Die selbst ernannte Boyband der Berliner Underground-Szene verarbeitet …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE