News

News

Rotting Out kündigen ihr neues Album „Ronin“ an

Der erste Longplayer seit sieben Jahren.

VON AM 24/02/2020

Ganze sieben Jahre ist es her, dass Rotting Out ihr letztes Studioalbum namens „The Wrong Way“ auf den Markt gebracht haben. Es folgte 2015 noch de EP „The Reckoning“, auf einen vollwertigen Longplayer warteten wir bisher allerdings vergebens.

Rotting Out kündigen ihr neues Studioalbum „Ronin“ an

Bis jetzt. Denn die Kombo aus San Pedro, Los Angeles kündigte mittlerweile ihre neue Platte an. Diese trägt den Namen „Ronin“ und wird am 10. April das Licht der Welt erblicken. Kurz und knapp kommentierte die Band den Release wie folgt:

„Been a minute since we put out a new record. A lot of hard work and time went into this one. Nothing was left behind. ROTTING OUT : RONIN Preorders coming soon. Release date April 10th.“

Das Artwork findet ihr im weiter unten eingebetteten Instagram-Post.

Mit „Reaper“ veröffentlichten Rotting Out Anfang 2019 eine erste neue Single. Ob der Track auch Teil des bevorstehenden Albums ist, ist aktuell noch nicht bekannt.

Wir freuen uns im Zuge der neuen Scheibe dann auch auf neue Live-Termine. Im Juni sind sie zumindest schon mal beim Jera On Air zu sehen. Ein paar Konzerte können sie von uns aus also gerne noch dran hängen.

Zuletzt war die Band als Support für Stick To Your Guns und Terror sowie einige wenige Headliner-Shows Ende vergangenen Jahres hierzulande live zu sehen.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

We're playing @jeraonair June 2020!

Ein Beitrag geteilt von (@rottingout) am

Foto: Pure Noise Records / YouTube: „Rotting Out „Reaper“ NEW SONG“

More

Feature

Trivium

Seit kurzem heißt es jeden Montag bei uns: It’s Music Monday! Wie gehabt, stellen wir euch allwöchentlich all die Songs …

von