Rock am Ring/im Park 2015: Viele neue Bands bestätigt!

Anzeige

Mit einem richtig dickem Line-up will sich Veranstalter Marek Lieberberg Konzertagentur bei Rock am Ring / Rock im Park 2015 gegen die frisch aufgetauchte Konkurrenz aus anderem Hause durchsetzen. Denn mit Grüne Hölle: Rock und Rockavaria sind zwei Zwillings-Festivals ans Licht gekommen, die den Originalen RAR/RIP tatsächlich schaden könnten.

Mit einer neuen Ladung Bands will MLK nun abermals dafür sorgen, dass sich ihre Festivals Rock am Ring und Rock im Park im Kampf durchsetzen. Neu dazugekommen sind jetzt: The Prodigy, Interpol, Clueso, Hozier, Bad Religion, Tocotronic, Netsky, Modestep, Royal Republic, Clutch, Kadavar, Zebrahead, Antilopen Gang, OK Kid, Schmutzki und Slaves!

Derweil soll der der Frühbucher-Rabatt am 28.12. enden und der Ticketpreis steigt danach auf 180,- Euro inklusive Parken, Campen, Vorverkaufsgebühr und 5,- Euro rückzahlbarem Müllpfand.

Kommentare