News

Feature

Rock am Ring & Rock im Park: Die ultimative Packliste für euren Festival-Urlaub

Universell anwendbar!

VON AM 30/05/2022

Es geht los! Die Festival-Saison steht vor der Tür und langsam geht es an die Vorbereitungen für die Mega-Musik Events des Sommers. Rock am Ring und Rock im Park sind für uns der Startschuss in einen langen Party-Marathon.

Damit in diesem Jahr wirklich alles glattläuft (wir sprechen aus Erfahrung), haben wir unser redaktionelles Schwarmwissen gebündelt, um eine ultimative Packliste zusammenzutragen!

Die ultimative MoreCore-Packliste für Rock am Ring und Rock im Park

Denn nichts ist nerviger, als die essenziellen Dinge zu vergessen, die man sich weder beim Nachbarn leihen noch im Lidl Rock Store oder auf dem Gelände kaufen kann. Allen voran steht da NATÜRLICH das Festival-Ticket! Wer die Nächte auf den offiziellen Campingplätzen verbringt, sollte definitiv auch das Camping-Ticket nicht vergessen!

Camping-Stuff

Die erste große Sorge fällt von den Schultern, wenn das Bändchen fest ums Handgelenk sitzt. Jetzt gilt es, das Schlaf-Lager einzurichten – Platz finden, Zelte aufbauen und das erste Dosenbier genießen. Während ein Zelt, Schlafsack, Isomatte, Taschenlampe und Gaffa-Tape (unverzichtbar!) zu den wichtigsten Dingen gehören, die ihr für das Camping-Erlebnis auf den Plätzen A, B, C, D oder dem Krebsberg benötigt, gibt es das Bier auch vor Ort im Lidl oder auf dem Gelände.

  • Zelt
  • Schlafsack
  • Isomatte
  • Luftmatratze
  • Taschenlampe/Laterne
  • Heringe und Hammer
  • Müllsäcke
  • Camping-Stuhl
  • Pavillion
  • Tisch
  • Gaffa-Tape
  • Kissen
  • Vorhängeschloss

Essen, Trinken, Alkohol

Damals, als es noch keine Pop-Up-Supermärkte auf den Festivals gab, musste neben all dem anderen Kram auch noch tütenweise Essen und Trinken angekarrt werden. Das kann man heute auch noch so machen, wenn man etwas vergisst, ist es aber nicht so schlimm. Die Preise des Rock Store entsprechen denen eines normalen Lidl-Markes und seine Verpflegung dort zu besorgen, bringt definitiv mehr Platz im Rucksack und weniger Schlepperei. Ein paar Snacks für den Hunger zwischendurch sollte man aber trotzdem dabei haben. Und wer es dekadent mag und als Erstes den Grill anschmeißen will: Alles, was man dafür braucht, kriegt man bei Rock am Ring und Rock im Park auch auf vor Ort.

  • Wasser und/oder eine wiederbefüllbare Flasche
  • Alkohol (keine Glasflaschen)
  • Lebensmittel (nichts, das ungekühlt schlecht werden kann)
  • Teller, Becher, Besteck
  • Dosenöffner
  • Topf
  • Gaskocher, Gaskartusche, Feuerzeug
  • Grill, Grillkohle, Grillanzünder
  • Grillzange
  • Trockentuch
  • Spülschwamm und Spüli
  • Müllsäcke

Jacke, Gummistiefel, Unterwäsche und Co.

Wenn für den Eintritt, den Schlafplatz und das Essen gesorgt ist, solltet ihr als nächsten definitiv mal die Wettervorhersage checken. Aber lasst euch gesagt sein: Darauf dürft ihr auch auf gar keinen Fall verlassen! Das Wetter beim Ring ist wechselhaft. Von Regen, Sturm, Gewitter, Hitze, blauem Himmel und knallender Sonne ist da regelmäßig alles dabei. Vergesst also neben kurzen Klamotten nicht auch ein paar warme Sachen, ’ne dicke Jacke oder sogar Gummistiefel einzupacken. In der Nacht kann es erfahrungsgemäß ganz schön kalt werden, und wenn es regnet, wird es matschig.

  • lange und kurze Hosen
  • T-Shirts/Tops
  • warme Pullis
  • Regenjacke, Regencape und Gummistiefel
  • eventuell dicke Jacke, falls es sehr kalt wird
  • Unterwäsche
  • Socken
  • feste Schuhe
  • Schlafanzug
  • Flip Flops
  • Hut, Cap oder irgendeine Kopfbedeckung, die vor der Sonne schützt
  • Sonnenbrille

Hygiene

Was ebenfalls gerne vergessen wird, ist ein Handtuch. Außerdem sollten Zahnbürste, Zahnpasta, Seife und Sonnencreme den Weg in euren Rucksack finden. Kleiner Geheimtipp: Die Duschen sind nachts und in den frühen Morgenstunden besonders leer.

  • Handtuch
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Deo
  • Spiegel
  • Shampoo und Duschgel
  • Sonnencreme
  • Makeup, Schminkzeug etc.
  • Klopapier
  • Feuchttücher
  • Bürste und/oder Kamm
  • Verhütungsmittel
  • Tampons, Binden, etc.
  • Taschentücher
  • Insektenspray
  • Erste Hilfe-Set

„Ein bisschen Spaß muss sein, …

Vermutlich wird es jetzt schon eng im Rucksack. Doch auch für Spaß und lustige Aktionen solltet ihr euch wappnen. Bei Rock am Ring und Rock im Park trifft man regelmäßig Personen in bunten Kostümen, mit Wasserpistolen, lustigen Kopfschmuck oder Dosentierchen (da kommt das Gaffa wieder ins Spiel). Wenn ihr auch dazu gehören wollt, lasst euch was einfallen und packt es obendrauf.

So! Das sollte es gewesen sein. Manches auf der Liste ist purer Luxus, anderes essenziell. Verschafft euch einen Überblick und packt ein, was ihr wirklich braucht. Aber noch wichtiger: Nehmt euren Kram hinterher wieder mit und lasst euren Müll dort nicht liegen!

Wir sehen uns dann vor den Bühnen von Rock am Ring und Rock im Park!

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Julia Strücker (Julia_Rocknrolla)

More

Feature

Kerngeschäft MoreCore Podcast

Wann hast du zuletzt deine neue Lieblingsband entdeckt? Wenn man ehrlich ist, dann überfordert einen das dauerhafte Angebot an Musik …

von