Rock am Ring

Rock am Ring: Auftritte von I Prevail, Underoath und mehr auf Abruf verfügbar

Anzeige

Während heute bereits der offizielle Vorverkauf für Rock am Ring 2020 begonnen hat, schauen wir immer noch wehmütig auf das vergangenen Wochenende. Vor allem auch deswegen, weil wir uns gerne an verdammt viele gelungene Auftritte erinnern.

Auch dieses Jahr hatte die Deutsche Telekom über ihren Magenta Musik-Service einen doch beachtlichen Batzen an Shows vom Nürburgring übertragen. Solltet ihr die Livestreams allerdings verpasst haben, musstet ihr in die Röhre schauen.

Seht jetzt einige Shows von Rock am Ring noch einmal in voller Länge

Zumindest bis jetzt und immerhin nur zum Teil. Denn nach und nach sind seit dem Ende des Festivals bereits einige Sets eingetrudelt, die ihr euch ganz entspannt und wann immer ihr wollt zu Gemüte führen könnt.

Bislang vertreten sind schon einmal I Prevail, Underoath, Godsmack, Halestorm, The Hu und Sabaton. Abseits des Tellerands locken zudem die Shows von Kontra K, Foals, Drangsal und The 1975.

Unter dieser Adresse im Web könnt ihr euch die Videos in voller Länge anschauen. Wir wünschen viel Spaß dabei!

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Peter Detje (lostrealistphotography)
Offizielle Website des Festivals
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare