News

Feature

Rock am Ring: Alles, was du zum Wochenende wissen musst

Anreise, Tickets, Campingplatz und mehr.

VON AM 25/05/2022

Rock am Ring ist zum Greifen nahe. Doch nach zwei Jahren Pause und gerade bei allen, die zum ersten Mal die Reise zum Nürburgring antreten, stellen sich viele Fragen rund um das Festival-Wochenende. Wann öffnen die Campingplätze? Wie sieht es mit Verpflegung und Strom aus? Wie kann man auf dem Festival-Gelände bezahlen? Diese und viele weitere Infos haben wir für euch zusammengefasst.

Anreise

Kann ich mit Bus und Bahn anreisen?

  • Ja, denn es verkehren Shuttle-Busse ab Köln Messe/Deutz, Bonn Hauptbahnhof, Flughafen Köln/Bonn und Koblenz, die euch zum Festivalgelände bringen. In der offiziellen Rock am Ring App findet ihr alle Informationen zu Abfahrtszeiten und Tickets.

Wann öffnen die Campingplätze?

  • Eine Anreise ist grundsätzlich ab Mittwoch, den 1. Juni um 12:00 Uhr möglich. Das gilt für General Camping, Green Camping, Rock ’n‘ Roll Camping und Caravan Camping. Das Experience Camping öffnet etwas später am Tag, nämlich um 18:00 Uhr. Alle Campingplätze schließen jeweils am Montag, den 6. Juni um 12:00 Uhr.

Wo und ab wann bekomme ich mein Festivalbändchen?

  • Euer Festivalbändchen bzw. das Wristband könnt ihr sowohl an den Stationen auf den Campingplätzen (Mittwoch bis Freitag), sowie in der Nähe des Haupteinganges B3 und in der Nähe des Eingang Nord Caravan D5 (Mittwoch bis Sonntag) erhalten.
    Haupteingang B3: Mi 12:00-02:00 Uhr, Do 08:00-02:00 Uhr, Fr 08:00-23:00 Uhr, Sa 10:00-23:00 Uhr, So 10:00-22:00 Uhr
    Caravan D5 (nahe Eingang Nord): Mi 12:00-00:00 Uhr, Do 08:00-02:00 Uhr, Fr 08:00-23:00 Uhr, Sa 10:00-23:00 Uhr, So 10:00-22:00 Uhr
    Auf den Campingplätzen: Mi 12:00-00:00 Uhr, Do 08:00-02:00 Uhr, Fr 08:00-18:00 Uhr

Welche Corona-Regeln gelten vor Ort?

  • Es werden die zum Zeitpunkt des Festivals geltenden Abstands- und Hygieneregeln gelten, die von den Behörden vorgegeben werden. Sollte es hierzu Neuigkeiten geben, werdet ihr diese auf den Social Media Kanälen des Veranstalters und bei uns erfahren.

Rock am Ring Tickets

Gibt es Tagestickets?

  • Eine limitierte Anzahl an Tagestickets könnt ihr euch hier sichern.

Kann ich mein Ticket weiterverkaufen?

  • Die Tickets sind nicht personalisiert und können deswegen auch weiterverkauft werden. Solltet ihr dies im Internet versuchen, dann achtet unbedingt darauf, dass ihr den Barcode eures Tickets unkenntlich macht.

Kann ich mein gültiges Ticket rückerstatten lassen, wenn ich nicht zum Festival kommen kann?

  • Das ist leider nicht möglich, wenn es sich um neu gekaufte und geswappte Tickets handelt.

Kann ich mein Campingplatz-Ticket up- oder downgraden?

  • Das geht leider nicht. Solltet ihr auf einen anderen Campingplatz wollen, solltet ihr euch das jeweilige Ticket “ganz normal” kaufen.

Campingplatz

Gibt es auf den Campingplätzen Strom?

  • Stromanschlüsse findet ihr auf den Caravan- und am Rock’n’Roll Camping. Diese sind im Abstand von 50m angelegt und es handelt sich dabei um 230V Schukos, 16A. Ihr könnt aber auch eine mobile TRAVELBOX 500+ mieten, die euch mit reichlich Strom versorgt. Weitere Infos dazu findet ihr hier.

Benötige ich ein extra Parkticket?

  • Die General Parking & Camping, Green Parking & Camping, Rock’n’Roll Parking & Camping und die Experience Camping Tickets enthalten jeweils eine Parkgenehmigung für den jeweiligen Parkingbereich. Ihr benötigt aber eine Caravan Parking Plakette pro Fahrzeug sowie ein Caravan Camping Ticket pro Person.

Können wir Campingplätze reservieren?

  • Das ist grundsätzlich nicht möglich. Solltet ihr zeitversetzt anreisen müssen, dann baut die Zelte eurer Leute einfach direkt mit auf, damit alle Plätze fair verteilt werden.

Wie viel Verpflegung sollte ich mitbringen?

  • Seit einigen Jahren gibt es den LIDL Rock Store, der dir eine Rundumversorgung bietet. Hier bekommst du neben Getränken auch Grillgut, frische Brötchen, Snacks, aber auch Campingzubehör. Theoretisch findest du dort alles, was du brauchst. Eine Grundausstattung für Notfälle (z. B. das eine oder andere Wegbier) ist aber sicherlich nicht verkehrt. 😉

Was mache ich mit meinem kaputten Zelt?

  • Grundsätzlich drücken wir dir die Daumen, dass dein Zelt bei bestem Festival-Wetter ganz ohne Schäden durchkommt. Sollte es aber doch das Zeitliche segnen, dann kannst du es an der Tentation Rescue Station abgeben. Hier erfährst du auch alles zum Thema Upcycling und wie aus deinem Zelt ein neues, nachhaltiges Produkt entstehen kann. Mehr Infos dazu gibt’s hier.

Was ist auf dem Campingplatz NICHT erlaubt?

  • Neben den „üblichen“ Gegenständen wie Waffen (auch Sägen, Äxte, Beile und vergleichbares Werkzeug) sind auch Trockeneis, Glas(flaschen), Pyrotechnik, Gaskartuschen über 500g, Drohnen, Stromaggregate und auch Megaphone verboten. Die vollständige Liste mit weiteren Gegenständen findet ihr hier.

Festivalgelände

Kann ich auf dem Gelände mit Karte bezahlen?

  • Auf dem gesamten Gelände wirst du bargeldlos bezahlen können. Dazu nutzt du den Cashless-Chip an deinem Wristband. Dazu musst du zunächst dein Ticket registrieren und kannst anschließend dein Guthaben aufladen. Zusätzlich kannst du über die offizielle Rock am Ring App oder an den Top-Up Stationen vor Ort dein Guthaben aufladen und den Restbetrag nach dem Festival wieder auszahlen lassen. Weitere Infos hierzu findest du in der Festival-App oder hier.

Wie komme ich in die Wellenbrecherbereiche vor den beiden Hauptbühnen?

  • Der Zugang in die Zonen A und B vor der Utopia Stage (Main Stage) ist über die Boxengasse geregelt. Da die Kapazitäten jeweils begrenzt sind, kann es hier eventuell zu Wartezeiten kommen. 

Was darf ich mit auf das Festivalgelände nehmen, was NICHT?

  • Neben den üblichen Gegenständen wie Geldbeutel und Mobiltelefon, darfst du auch Gürtel- und Bauchtaschen (bis Größe A4), durchsichtige Turnbeutel, leere Faltflaschen (mit max. 1 Liter) und Tuben mit Sonnencreme oder Desinfektionsmittel (Reisegrößen) mitnehmen.
  • Um die Sicherheit aller Besucher:innen zu gewährleisten, sind verschiedene Gegenstände auf dem Festivalgelände nicht erlaubt. Dazu gehören natürlich Waffen und Feuerwerkskörper oder pyrotechnische Gegenstände, aber auch Taschen und Rücksäcke, die größer als A4 sind, sowie nicht durchsichtige Turnbeutel und Getränke und Flüssigkeiten aller Art und professionelles Foto- und Videoequipment. Eine vollständige Liste findet ihr hier.

Gibt es kostenfreie Wasserstellen auf dem Gelände?

  • Ja, es gibt verschiedene Trinkwasserstellen an denen du kostenfrei den Faltflasche auffüllen darfst.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Julia Strücker (Julia_Rocknrolla)

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von