News

Music

Rock am Ring 2023: RTL+ zeigt das Festival im Livestream

Kaltgetränk auf und ab auf die Couch!

VON AM 14/05/2023

Fans von guter Livemusik, aber kein Festivalfreund? Grundsätzlich ordentlich Bock auf die Bands bei Rock am Ring 2023, doch ihr könnt oder wollt aus welchen Gründen auch immer nicht am Nürburgring mitfeiern? Dann hat RTL+ jetzt die ultimative Lösung für euch, denn der Streamingdienst zeigt das Programm der beiden Hauptbühnen live im Stream!

Rock am Ring 2023: Alle Infos zum Livestream

Demnach könnt ihr euch vom 02. bis zum 04. Juni schon mal ein Plätzchen auf dem Sofa reservieren und euch eure Lieblings-Acts im Livestream zu Gemüte führen. RTL+ zeigt das Programm der Utopia Stage und der Mandora Stage kostenlos im Browser oder aber über die RTL+ Premium-App.

Und wer jetzt noch nicht genau weiß, wer wann spielt, der findet die offizielle Timetable für das Festivalwochenende über diesen Verweis. Damit ihr euch schon mal die Zeit für die entsprechenden Tage blocken könnt.

Alle Infos zu RaR 2023

Als Headliner stehen dieses Jahr die Foo Fighters, die Die Toten Hosen und Kings Of Leon auf der Bühne. Weiterhin dürfen wir uns auf Acts wie Bring Me The Horizon, Rise Against, Limp Bizkit, Incubus, Sum 41, Spiritbox, Tenacious D, Evanescence, Papa Roach, Machine Gun Kelly, Yungblud, Architects, NOFX, Bury Tomorrow, Motionless In White und viele viele mehr freuen. Eine Übersicht des Line-Ups findet ihr nachfolgend.

Ihr wollt nun doch vor lauter Vorfreude lieber vor Ort dabei sein, als euch das Ganze im Stream anzuschauen? Dann sichert euch jetzt noch Tickets für Rock am Ring und Rock im Park über die entsprechenden Verweise. Noch bis Sonntagnacht um 23:59 Uhr läuft die offizielle Rabattaktion für Eventim mit bis zu 30% auf die Tickets. Better be fast!

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Sarah Soria-Galvarro (soga.focus)

Feature

Knocked Loose

Nach Sleep Token, Bad Omens und Lorna Shore hat sich nun die nächste Band in den Hype-Train gesetzt, um direkt …

von