News

News

Rise Against: Neues Material befindet sich in Arbeit

Eile ist aber nicht geboten.

VON AM 29/05/2019

2017 brachten Rise Against ihr aktuelles Studioalbum „Wolves“ auf den Markt, im Jahr darauf erschien ihr Akustik-Album „The Ghost Note Symphonies, Vol. 1“. Nun arbeitet die Kombo um Frontmann Tim McIlrath an einer neuen LP, doch dafür wollen sie sich Zeit lassen.

Wie McIlrath in einem Interview mit Kerrang! verriet, stecken sich gerade im Songwriting zu neuem Material.

Neue Musik von Rise Against wird noch auf sich warten lassen

Dennoch wollen sie sich selbst keine Deadline setzen und den Dingen ihren Lauf lassen (via Kerrang).

„Yes, we are writing. We’re getting together and playing ideas, but I wouldn’t hold your breath. The one thing that we have decided is that we don’t want to feel rushed, we’ll put out the record when it’s done, not to try and meet some deadline.“

Klingt vernünftig. Wir sind gespannt, wann wir mit der neuen Platte rechnen dürfen.

„Wolves“ ist das nunmehr neunte Album von Rise Against. Mit „The Unraveling“ brachte die Band aus Chicago anno 2001 ihr Debütalbum auf den Markt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Offizielle Website der Band

More

Feature

Strike Anywhere

Strike Anywhere veröffentlichen am 17. Juli 2020 ihre neue EP „Nightmares Of The West“ via Pure Noise Records. Als wäre …

von