News

News

Rammstein kündigen offiziell eine Neuauflage ihres Albums „Herzeleid“ an

Also doch.

VON AM 26/09/2020

Mittlerweile ist es offiziell: Rammstein bringen eine Neuauflage ihres Debüt-Albums „Herzeleid“ von 1995 auf den Markt. Nachdem die Gerüchte schon seit einigen Tagen durchs Netz kursierten, bestätigte die Band um Frontmann Till Lindemann dies nun.

Rammstein bringen „Herzeleid“ neu auf den Markt

Demnach dürfen wir uns am 04. Dezember 2020 über eine Reissue des Erstlings freuen. Darauf werden die Songs der Scheibe in Remastered-Qualität zu finden sein.

Von der Scheibe wird es diverse Special Editions mit einigen Gimmicks geben. Alle Infos dazu findet ihr unter diesem Verweis. Die Ausgaben können ab sofort vorbestellt werden.

Die Tracklist des originalen und des aufgehübschten Albums liest sich wie folgt:

01. Wollt ihr das Bett in Flammen sehen
02. Der Meister
03. Weisses Fleisch
04. Asche zu Asche
05. Seemann
06. Du riechst so gut
07. Das alte Leid
08. Heirate mich
09. Herzeleid
10. Laichzeit
11. Rammstein

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mittlerweile können Rammstein auf sieben Studioalben zurückschauen. Zuletzt brachten sie im Mai letzten Jahres ihr Untitled-Album auf den Markt. Damit waren sie kurz darauf auch auf Tour; der zweite Teil musste dieses Jahr wegen der Coronakrise ausfallen.

Nachgeholt wird das Ganze dann hoffentlich 2021. Die Termine der neuen Live-Rutsche stehen fürs Protokoll nachfolgend nochmal bereit.

22.05.2021 – Leipzig, Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom 29.05.2020)
23.05.2021 – Leipzig, Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom 30.05.2020)
27.05.2021 – Klagenfurt, Wörthersee Stadion (verlegt vom 25.05.2020)
31.05.2021 – Stuttgart, Mercedes-Benz Arena (verlegt vom 02.06.2020)
01.06.2021 – Stuttgart, Mercedes-Benz Arena (verlegt vom 03.06.2020)
05.06.2021 – Berlin, Olympiastadion (verlegt vom 04.07.2020)
06.06.2021 – Berlin, Olympiastadion (verlegt vom 05.07.2020)
12.06.2021 – Belfast, Boucher Road Playing Fields (verlegt vom 17.06.2020)
16.06.2021 – Cardiff, Principality Stadium (verlegt vom 14.06.2020)
19.06.2021 – Coventry, Ricoh Arena (verlegt vom 20.06.2020)
23.06.2021 – Aarhus, Ceres Park (verlegt vom 04.08.2020)
26.06.2021 – Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena (verlegt vom 27.06.2020)
27.06.2021 – Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena (verlegt vom 28.06.2020)
30.06.2021 – Hamburg, Volksparkstadion (verlegt vom 01.07.2020)
01.07.2021 – Hamburg, Volksparkstadion (verlegt vom 02.07.2020)
05.07.2021 – Zürich, Stadion Letzigrund (verlegt vom 06.06.2020)
06.07.2021 – Zürich, Stadion Letzigrund (verlegt vom 07.06.2020)
09.07.2021 – Lyon, Groupama Stadium (verlegt vom 09.07.2020)
10.07.2021 – Lyon, Groupama Stadium (verlegt vom 10.07.2020)
13.07.2021 – Turin, Stadio Olimpico Grande Torino (verlegt vom 13.07.2020)
17.07.2021 – Warschau, PGE Narodowy (verlegt vom 17.07.2020)
21.07.2021 – Tallinn, Song Festival Grounds (verlegt vom 21.07.2020)
25.07.2021 – Trondheim, Leangen Travbane (verlegt vom 26. & 27.07.2020 Venue: Granåsen)
30.07.2021 – Göteborg, Ullevi Stadium (verlegt vom 31.07.2020)
31.07.2021 – Göteborg, Ullevi Stadium (verlegt vom 01.08.2020)
03.08.2021 – Nijmegen, Goffertpark (verlegt vom 24.06.2020)
07.08.2021 – Ostend, Park De Nieuwe Koers (verlegt vom 10.06.2020)

Foto: Lindemann / YouTube: „Platz Eins (Official Video)“

More

Feature

MoreCore Acoustic Smoothes Spotify Playlist

Je kälter es wird, desto mehr haben auch wir in der MoreCore-Redaktion Lust auf entspannte Töne, die Gehörgänge und Herz …

von