News

News

Rammstein: Die große Charity-Auktion geht in die nächste Runde

Es geht weiter.

VON AM 07/06/2021

Rammstein haben vor kurzem eine XXL-Auktion für den guten Zweck gestartet. In verschiedenen Phasen will die Band um Sänger Till Lindemann ihr Edelmetall aus den vergangenen Jahren Bandkarriere „loswerden“. In regelmäßigen Abständen bringen sie deshalb ihre Silber-, Gold- und Platin-Schallplatten an den Mann und die Frau. Da sich da im Laufe der Karriere einiges angesammelt hat, kann die Truppe natürlich auch einige Teile zur Versteigerung anbieten.

Charity-Versteigerung von Rammstein geht in die zweite Runde

In der ersten Runde konnten Interessierte die Platin-Auszeichnung zu „Herzeleid“ von Paul Landers ersteigern. Diese Auktion endete nun heute Mittag; die nächste Runde steht jedoch bereits in den Startlöchern. Ab Mittwoch, den 09. Juni um 13 Uhr kann die Auszeichnung zu „Sehnsucht“ ersteigert werden. Das Ganze inkludiert auch die Auszeichnungen aus den USA, Kanada und Island.

Mitmachen könnt ihr über die eigens gelaunchte Landingpage über diesen Verweis. Gestartet werden kann mit einem Einsatz von 1€. Wie bei jeder Auktion gewinnt der Meistbietende. Mit den Einnahmen der Auktion werden folgende Organisationen unterstützt:

– Albert Schweitzer Kinderdörfer und Familienwerke
– #Alarmstuferot
– Amazon Conservation Team
– Berliner Stadtmission

Mehr Infos zu den Organisationen, die die Berliner Band mit der tollen Aktion unterstützt, findet ihr hier.

Ein bisschen „Stoff“ haben Rammstein übrigens nach wie vor in petto: Laut offizieller Wikipedia-Auflistung haben Till Lindemann 3x Silber, 57x Gold und 66x Platin ihr Eigen nennen. Da sind auf jeden Fall noch ein paar Versteigerungen fällig.

Die Berliner Band kann insgesamt sieben Studio-Alben ihr Eigen nennen. Zuletzt erschien 2019 das Untitled-Album. Die Corona-Downtime nutzt die Truppe für an neue Musik. Wann wir damit rechnen dürfen, steht noch in den Sternen.

Live auf Tour 2022

Die Stadion-Tour wurde erneut verschoben und findet nun offiziell 2022 statt. Die Sause wurde um einige Dates erweitert. Eine Übersicht zu den aktuellen Terminen gibt’s nachfolgend.

15.05.2022 – Prag, Airport Letnany
16.05.2022 – Prag, Airport Letnany
20.05.2022 – Leipzig, Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom 29.05.2020 & 22.05.2021)
21.05.2022 – Leipzig, Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom 30.05.2020 & 23.05.2021)
25.05.2022 – Klagenfurt, Wörthersee Stadion (verlegt vom 25.05.2020 & 27.05.2021)
26.05.2022 – Klagenfurt, Wörthersee Stadion (Zusatztermin)
30.05.2022 – Zürich, Stadion Letzigrund (verlegt vom 06.06.2020 & 05.07.2021)
31.05.2022 – Zürich, Stadion Letzigrund (verlegt vom 07.06.2020 & 06.07.2021)
04.06.2022 – Berlin, Olympiastadion (verlegt vom 04.07.2020 & 05.06.2021)
05.06.2022 – Berlin, Olympiastadion (verlegt vom 05.07.2020 & 06.06.2021)
10.06.2022 – Stuttgart, Cannstatter Wasen (verlegt vom 02.06.2020 & 31.05.2021 von der Mercedes-Benz Arena)
11.06.2022 – Stuttgart, Cannstatter Wasen (verlegt vom 03.06.2020 & 01.06.2021 von der Mercedes-Benz Arena)
14.06.2022 – Hamburg, Volksparkstadion (verlegt vom 01.07.2020 & 30.06.2021)
15.06.2022 – Hamburg, Volksparkstadion (verlegt vom 02.07.2020 & 01.07.2021)
18.06.2022 – Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena (verlegt vom 27.06.2020 & 26.06.2021)
19.06.2022 – Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena (verlegt vom 28.06.2020 & 27.06.2021)
22.06.2022 – Aarhus, Ceres Park (verlegt vom 04.08.2020 & 23.06.2021)
26.06.2022 – Coventry, Ricoh Arena (verlegt vom 20.06.2020 & 19.06.2021)
30.06.2022 – Cardiff, Principality Stadium (verlegt vom 14.06.2020 & 16.06.2021)
04.07.2022 – Nijmegen, Goffertpark (verlegt vom 24.06.2020 & 03.08.2021)
05.07.2022 – Nijmegen, Goffertpark (Zusatzkonzert)
08.07.2022 – Lyon, Groupama Stadium (verlegt vom 09.07.2020 & 09.07.2021)
09.07.2022 – Lyon, Groupama Stadium (verlegt vom 10.07.2020 & 10.07.2021)
12.07.2022 – Turin, Stadio Olimpico Grande Torino (verlegt vom 13.07.2020 & 13.07.2021)
16.07.2022 – Warschau, PGE Narodowy (verlegt vom 17.07.2020 & 17.07.2021)
20.07.2022 – Tallinn, Song Festival Grounds (verlegt vom 21.07.2020 & 21.07.2021)
24.07.2022 – Oslo, Bjerke Travbane (verlegt von Trondheim 26. & 27.07.2020 Granåsen & 25.07.2021 Leangen Travbane)
29.07.2022 – Göteborg, Ullevi Stadium (verlegt vom 31.07.2020 & 30.07.2021)
30.07.2022 – Göteborg, Ullevi Stadium (verlegt vom 01.08.2020 & 31.07.2021)
03.08.2022 – Ostend, Park De Nieuwe Koers (verlegt vom 10.06.2020 & 07.08.2021)
04.08.2022 – Ostend, Park De Nieuwe Koers (Zusatzkonzert)
Belfast, Boucher Road Playing Fields (abgesagt vom 17.06.2020 & 12.06.2021)

Foto: YouTube // „Rammstein – Live aus Berlin 2019 (Full concert)“

More

Feature

Kerngeschäft Podcast Banner

Anfang März 2020 stieg im Essener Turock die vorerst letzte MoreCore Party. Seitdem hat sich hierzulande bekanntlich einiges getan und …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE