News

Music

Pupil Slicer trennen sich von Bassist Luke Fabian und Live-Gitarrist Alex Brown

Kein böses Blut.

VON AM 27/11/2023

Seit 2017 und damit seit der Gründung der Band war Luke Fabian Teil von Pupil Slicer. Jetzt trennt sich die Kombo von ihrem Bassisten und lässt außerdem wissen, dass auch Live-Gitarrist Alex Brown ab sofort nicht mehr mit der Truppe auftreten wird.

Pupil Slicer trennen sich von zwei Mitgliedern

In einem ausführlichen Statement heißt es, dass due Band und Luke Fabian gemeinsam übereingekommen seien, auf professioneller Ebene getrennte Wege zu gehen. Man bedankt sich für die gemeinsame Zeit in den letzten Jahren.

Gleichzeitig heißt es, dass auch Alex Brown ab sofort nicht mehr als Touring-Mitglied mit von der Partie sein wird. Auch bei ihm bedankt man sich für die Sessions, die die Band und der Gitarrist 2023 zusammenspielten.

Ob es bereits Nachfolger für beide „Stellen“ gibt, ist bislang nicht bekannt. Das ausführliche Statement liest sich wie folgt:

„Wir sind traurig, bekannt geben zu müssen, dass wir uns nach fünf Jahren von unserem langjährigen Bassisten Luke Fabian trennen werden.

Zusammen haben wir Dinge erreicht, die unsere kühnsten Träume übertroffen haben, von Tourneen durch Europa und Großbritannien bis hin zu Auftritten auf tollen Festivals und gemeinsamen Veröffentlichungen, auf die wir wirklich stolz sind.

Wir sind übereingekommen, dass wir die professionelle Zusammenarbeit nicht mehr fortsetzen können. Wir möchten uns jedoch bei Luke für seine unvergleichlichen Fähigkeiten und seinen Beitrag am Bass und Gesang bedanken. Es wäre auch nicht richtig, seine massiven Beiträge und seine Arbeit hinter den Kulissen von Pupil Slicer nicht zu erwähnen, wofür wir ihm ewig dankbar sind.

Wir möchten uns auch bei unserem Live-Gitarristen Alex Brown für seine phänomenale Arbeit und sein Engagement im Jahr 2023 bedanken, da er ab 2024 nicht mehr mit uns auftreten wird.

Unsere anstehende Headline-Show im Rahmen von Reality Unfolds findet wie geplant statt und wir freuen uns darauf, euch alle im nächsten Jahr wiederzusehen!“

Wir wünschen den beiden gegangenen Mitgliedern sowie auch der Band selbst natürlich alles Gute für den weiteren beruflichen Weg.

Pupil Slicer sind seit 2017 aktiv. Im Sommer diesen Jahres brachte die Mathcore-Truppe ihr aktuelles Album „Blossom“ auf den Markt.

Foto: Gobinder Jhitta / Offizielles Pressebild

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von