News

Music

Powerwolf kündigen neues Album „Interludium“ für 2023 an

Außerdem gibt’s die heilige Release-Party obendrauf.

VON AM 28/11/2022

Powerwolf scheinen sich einfach keine Verschnaufpause gönnen zu wollen: Während das Quintett aus Saarbrücken gerade ihre europaweite „Wolfsnächte Tour“ bestreitet, kündigen die Power-Metaller in einem Atemzug ein neues Album inklusive fettem Release-Konzert an. Der neue Longplayer soll auf den Namen „Interludium“ getauft werden und am 07. April 2023 erscheinen.

Die Fünf-Wolf-starke Kombo Powerwolf befinden sich seit einigen Wochen wieder auf ihrer diesjährigen Ausgabe der „Wolfsnächste“-Tour. Dort werden wieder Weihrauch und Myrre zu Orgel und E-Gitarre geschwungen und heilige Gebete an den Heavy-Metal-Gott gepredigt.

Auf der Tour gibt es aktuell auch einige musikalische Neuheiten zu erleben wie „Sainted By The Storm“, das im Frühjahr erschien und das brandaktuelle „My Will Be Done“.

Diese Tracks dürfen nun auf dem neunten Studioalbum der Band Platz nehmen. „Interludium“ wird im April kommenden Jahres in die Plattenregale wandern und zehn Tracks zählen. Hier findet ihr die Tracklist des neuen Albums:

Powerwolf – Das ist die Tracklist von „Interludium“

1. Wolves Of War
2. Sainted By The Storm
3. No Prayer At Midnight
4. My Will Be Done
5. Altars On Fire
6. Wolfborn
7. Stronger Than The Sacrament
8. Living On A Nightmare
9. Midnight Madonna
10. Bête Du Gévaudan

Demnach erscheinen auf „Interludium“sechs neue Songs und vier neu eingespielte Raritäten aus der Band-Historie. Das Album folgt auf das vor zwei Jahren erschienene Call Of The Wild.

„Wir freuen uns, die Veröffentlichung von „INTERLUDIUM“ am 7. April 2023 ankündigen zu können! Pünktlich zu Ostern werden wir dieses besondere Album mit 6 brandneuen Tracks (u.a. „Sainted By The Storm“ und „My Will Be Done“) und 4 Perlen / Raritäten aus unserer Geschichte veröffentlichen! „Interludium“ wird in mehreren limitierten Editionen erscheinen. Haltet Ausschau nach speziellen Bonusinhalten für einige der Editionen!“

Das ist allerdings noch nicht alles gewesen, denn zusammen mit dieser Ankündigung laden Powerwolf zur heiligen Ostermesse am Abend vor Albumrelease ins Palladium nach Köln ein.

Tickets für den 06. April 2023 findet ihr ab jetzt online, das Album ist ab jetzt bei Napalm Records vorbestellbar.

Bild: YouTube / „POWERWOLF – My Will Be Done (Official Video) | Napalm Records“

Feature

L.S. Dunes My Chemical Romance Frank Iero

Obwohl es sich beinahe wie eine Ewigkeit anfühlt und wir wieder ein einigermaßen normales Leben führen, ist die Corona-Pandemie noch …

von