News

Music

Placebo verkünden ein exklusives Deutschland-Konzert für 2023

Abseits der Festivals.

VON AM 19/12/2022

Im März haben Placebo nach satten neun Jahren Wartezeit ihr neues Album „Never Let Me Go“ auf den Markt gebracht. Passend dazu haben sich Brian Molko und Stefan Olsdal auch für den einen oder anderen Auftritt in Deutschland blicken lassen. Zu sehen waren sie unter anderem bei den Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park.

Placebo bestätigen Deutschland-Konzert 2023

Auch für nächstes Jahr stehen wieder einmal Festivalauftritte auf dem Plan. Nach gegenwärtigem Stand wird das Duo im Sommer 2023 sowohl beim Hurricane Festival als auch dem Southside Festival zu sehen sein.

Dabei allein wird es glücklicherweise aber nicht bleiben, denn jetzt hat sich noch ein ganz traditionelles Headliner-Konzert in die Schedule der Band gemischt.

Live in Bonn

Wie es da heißt, geht es dann noch im August kommenden Jahres für eine Open Air-Show nach Bonn, die derzeit noch als exklusives Deutschland-Konzert erwähnt wird.

10.08.2023 – Bonn, Kunst!Rasen

Tickets für den Auftritt sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

Ob es bei dieser einen Zusatzchance bleibt, muss derweil noch abgewartet werden. Dadurch, dass der Auftritt fast zwei Monate nach den Festivals stattfinden soll, würde es uns nicht überraschen, wenn sich womöglich noch ein weiteres Konzert hinzugesellt.

Foto im Auftrag für MoreCore.de: Kirsten Otto (kirstenotto)

Feature

All Time Low

All Time Low haben es endlich wieder nach Europa geschafft. Abgesehen von kurzen Abstechern in das UK hatte es in …

von