News

News

PHNX Rising Festival: Neues Crossover-Event feiert 2022 seine Premiere

Fans in Bayern und Umgebung aufgepasst!

VON AM 22/12/2021

Ihr denkt bei Ingolstadt nur an Autohersteller? Das soll sich im kommenden Jahr ändern, denn dann steigt in der fünftgrößten Stadt Bayerns zum ersten Mal das PHNX Rising Festival. Das Ganze geht vom 15. bis 17. Juli 2022 über die Bühne und das Line-up kann sich sehen lassen!

Checkt jetzt das Line-up vom PHNX Rising Festial aus

Bei dem dreitägigen Event erwartet uns eine Mischung aus Rock, Pop, Hip Hop, Punk/Metal & Alternative. Obwohl das PHNX Rising Festival zum ersten Mal stattfindet, haben die Veranstalter einige bekannte Bands am Start. Allen voran: Eskimo Callboy, Emil Bulls, Annisokay und Callejon. Darüber hinaus beehren uns dort The Hellacopters mit einem ihrer seltenen Live-Auftritte.

So sieht das aktuelle Line-up des PHNX Rising Festivals aus:

Eskimo Callboy
Von Wegen Lisbeth
The Hellacopters
Emil Bulls
Antilopen Gang
Swiss & die Andern
Grossstadtgeflüster
Ferris
Fatoni
Callejon
Annisokay
Itchy
Milliarden
Marathonmann
Drey
Popstar Killers
Straightline

Ins Leben gerufen hat das Event Franz Martin Peters, Gründer des Plattenlabels PHNX Records und der Band Jack Torrance sowie ehemaliges Mitglied der Kombo Drey. Während der Lockdown-Langeweile wollte er nicht nur über das eigene Label neue Musik herausbringen, sondern hat direkt auch noch ein neues Festival aus dem Boden gestampft. Peters sagt zum PHNX Rising Festival:

„Es soll ein Leuchtfeuer sein und neue Maßstäbe setzen: 20 handverlesene, internationale Musik-Acts an drei Tagen, die Ingolstadt in einem neuen Licht erscheinen lassen möchten. Es wird ein einzigartiges Event, wie es Ingolstadt noch nicht gesehen hat.“

Wochenend- und Tages-Tickets für die Sause erhaltet ihr bereits ab sofort bei Eventim. Die Location ist das Gelände des FC Ingolstadt 04, der Audi Sportpark.

Bild: Offizielles Logo zum PHNX Rising Festival 2022

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von