News

Music

Periphery: Das ist der Special Guest der Tour 2024

Das Line-Up wächst.

VON AM 04/10/2023

Im Frühjahr diesen Jahres haben Periphery ihr aktuelles Album „Periphery V: Djent Is Not A Genre“ auf den Markt gebracht. Anfang nächsten Jahres kommen wir dann auch endlich in den Genuss, die Songs der Scheibe live zu hören, denn dann kommt die Truppe wieder auf Tour.

Was bislang noch fehlte, war ein Vorprogramm der „The Wildfire European Tour“, doch auch das steht nun endlich fest, denn die Band verkündet den Special Guest der anstehenden Live-Rutsche.

Das ist der Special Guest der Tour 2024 von Periphery

Demnach dürfen wir uns auf Crooked Royals freuen, die beim gleichen Label wie Periphery unter Vertrag stehen. Die Progressive Metalcore-Band aus Neuseeland debütierte vergangenes Jahr mit „Quarter Life Daydream“ bei 3DOT Recordings.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und wer es nicht mehr richtig auf dem Schirm oder womöglich noch gar nicht mitbekommen hat, der kann die Termine in Deutschland nachfolgend nachlesen; alle Stopps der EU-Tour findet ihr dann im danach eingebetteten Instagram-Post.

23.01.2024 – Hamburg, Markthalle
24.01.2024 – Berlin, Huxleys
26.01.2024 – München, Technikum
31.01.2024 – Köln, Live Music Hall

Beim aktuellen Album „V: Djent Is Not A Genre“ handelt es sich um das nunmehr siebte Studioalbum der Band um Frontmann Spencer Soleto. Der Vorgänger „IV: Hail Stan“ erschien 2019 und ist ebenfalls Teil der Selftitled-Reihe.

Foto: Periphery / Offizielles Pressebild

Feature

Kid Kapichi

Hastings vorzeige Punkrocker Kid Kapichi haben seit ihrer Gründung im Jahr 2013 eine Mission: auf die Missstände der Welt, aber …

von