News

News

Parkway Drive: Headliner-Tour wurde ein weiteres Mal verschoben

Man hat es kommen sehen.

VON AM 17/03/2021

Bereits zweimal mussten Parkway Drive ihre „Viva The Underdogs“ Europa-Tour wegen der Coronavirus-Pandemie bereits verschieben. Der dritte Anlauf sollte in Kürze starten – Kick-Off der Konzerte mit Crystal Lake und Hatebreed wäre am 30. März in Wien gewesen. Dass das utopisch ist, wissen wir nicht erst seit heute, doch jetzt ist die Live-Rutsche offiziell verschoben.

Wie die Australier über ihre Socials wissen ließen, werden die anstehenden Konzerte im Frühjahr nicht stattfinden. Neue Termine gibt es bislang allerdings noch nicht. Man suche derzeit nach Alternativen und wollte zeitnah informieren. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Parkway Drive verschieben ihre Tour 2021 erneut

„As much as we all hoped that things would take a turn for the better this spring, it’s now obvious that the Viva The Underdogs European Revolution 2021 tour will not be able to take place.

With many (inter)national restrictions and guidelines in place, due to the fluid situation caused by the COVID-19 pandemic, it makes any kind of international touring impossible. For these obvious reasons we would need to postpone this tour. Already purchased tickets will remain valid and we will be announcing the new dates in due time. In case of any questions, please contact your local promoter.

​​We remain positive, happy and excited for the future and seeing you all again sometime soon. Keep safe and look after each other.“

Konkret handelt es sich um die folgenden Termine:

30.03.2021 – Wien, Stadthalle (AT)
01.04.2021 – Leipzig, Messe (DE)
03.04.2021 – Esch-sur-Alzette, Rockhal (LUX)
05.04.2021 – Frankfurt, Festhalle (DE)
06.04.2021 – Brüssel, Forest National (BE)
07.04.2021 – Paris, Zenith (FR)
09.04.2021 – Dortmund, Westfalenhalle (DE)
10.04.2021 – Hamburg, Sporthalle (DE)
11.04.2021 – Berlin, Velodrom (DE)
12.04.2021 – Prag, Forum Karlin (CZ)
14.04.2021 – Zürich, Halle 622 (CH)
15.04.2021 – München, Olympiahalle (DE)
18.04.2021 – London, The SSE Arena Wembley (UK)

Ob Crystal Lake und Hatebreed auch bei den neuen Terminen dann mit von der Partie sein werden, ist ebenfalls noch nicht klar. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Im März letzten Jahr brachten Parkway Drive (eigentlich anlässlich der dato anstehenden Tour) ihr Live-Album „Viva The Underdogs“ auf den Markt. Ein neues Album war zuletzt in Planung, denn die Band um Frontmann Winston McCall arbeitete letztes Jahr an neuem Material.

Das letzte vollwertige Album „Reverence“ erschien 2018.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Kerngeschäft Podcast Banner

Anfang März 2020 stieg im Essener Turock die vorerst letzte MoreCore Party. Seitdem hat sich hierzulande bekanntlich einiges getan und …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE