News

News

Parkway Drive: Feuriges Video der Bloodstock-Performance von „Crushed“

Eine feurige Angelegenheit.

VON AM 12/09/2019

Parkway Drive waren in diesem Sommer fleißig auf den europäischen Festivals unterwegs. Als Erinnerung sowie für diejenigen, die nicht dabei sein durften, ist die Band um Frontmann Winston McCall nun in einem neuen, professionellen Live-Video zu sehen.

Dabei handelt es sich um professionell gefilmte Aufnahmen des Songs „Crushed“ beim diesjährigen Bloodstock Open Air im britischen Walton-on-Trent.

Parkway Drive mit neuem Live-Video zu „Crushed“

Schaut euch die feurigen Aufnahmen weiter unten an.

Der Song ist Teil des 2015 veröffentlichten Albums „Ire“ und gehört seitdem zum festen Repertoire der Australier.

Wann sie wieder bei uns in Europa zu Gast sind, ist derzeit noch nicht bekannt.




Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schäfer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von