News

Music

Paradise Lost heißen ihren neuen Drummer Guido Zima Montanarini willkommen

Wir wünschen alles Gute.

VON AM 26/03/2023

Paradise Lost manifestieren den Neustart ins Jahr 2023 nun ganz handfest, denn mit Guido Zima Montanarini heißt man ein neues Mitglied in der Band willkommen. Der Musiker hat ab sofort die Drumsticks in der Hand und löst somit Waltteri Väyrynen ab, der seit vergangenem Jahr nicht mehr Teil der Formation ist.

Guido Zima Montanarini ist der neue Drummer bei Paradise Lost

Der Drummer ist u.a. durch seine Tätigkeit bei Strigoi bekannt, in der auch Paradise Lost-Gitarrist Gregor Mackintosh spielt. Die neuerliche Zusammenarbeit kommt somit nicht von ungefähr, doch da man ja bekanntermaßen auf Altbewährtes setzen sollte, kann hier faktisch ja fast nichts schief gehen.

Mackinthosh sagt zu dem „neuen“ Projekt mit seinem Kollegen:

„Wir begrüßen Guido als neuen Schlagzeuger von Paradise Lost. Er hat sich mit uns auf unserer Europatour Ende 2022 die Zähne ausgebissen. Guido hat einen so guten Job gemacht, dass wir beschlossen haben, ihn zu unserem neuen Schlagzeuger zu machen. Er wird bei allen kommenden PL-Shows spielen und mit uns an neuem Material für unser nächstes Album arbeiten, das nächstes Jahr erscheinen soll.“

Wir wünschen für den Neustart alles Gute!

Wer sich dann live und in Farbe ein Bild über das Können des Drummers machen will, der hat schon im Herbst die Chance dazu. Dann sind Paradise Lost nämlich für eine ausgedehnte Tour in hiesigen Gefilden zu Gast und natürlich auch bei uns live zu sehen. Mit dabei sind obendrein Primordial, Omnium Gatherum und Harakiri For The Sky.

28.09.2023 – DE – Karlsruhe, Substage
29.09.2023 – CH – Zürich, Komplex
30.09.2023 – DE – Memmingen, Kaminwerk
01.10.2023 – DE – Wiesbaden, Schlachthof
02.10.2023 – DE – Nürnberg, Löwensaal
05.10.2023 – DE – Saarbrücken, Garage
07.10.2023 – AT – Wien @ Metal Meeting
11.10.2023 – DE – Hannover, Capitol
12.10.2023 – DE – Hamburg, Kronensaal
13.10.2023 – DE – Leipzig, Hellraiser
14.10.2023 – DE – Oberhausen, Turbinenhalle 2

Foto: Paradise Lost / Offizielles Pressebild

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von