News

News

Papa Roach spielen winzige Record Release Show zu „Ego Trip“ – in einer Pizzeria

Inklusive Wall Of Death.

VON AM 11/04/2022

Papa Roach haben am Freitag ihr neues Album „Ego Trip“ an den Start gebracht. Natürlich ließ es sich die Band um Frontmann Jacoby Shaddix nicht nehmen, eine dazugehörige Release-Show zu spielen… und zwar in einer Pizzeria.

Papa Roach zerlegen mit „Ego Trip“ eine Pizzeria in Hollywood

Die Truppe trat bei Shakey’s Pizza in Hollywood in ihrer Heimat Kalifornien auf und präsentierte ein paar wenigen Zuschauern ihren neuen Longplayer sowie natürlich eine handerlesene Auswahl an absoluten Klassikern aus der Vita der Band.

Warum? Man fragt sich eher: Warum nicht? Gute Musik und Pizza gehören eben einfach zusammen.

Was natürlich ebenfalls nicht fehlen durfte, war Eine Wall Of Death. In der Pizzeria. Glaubt ihr nicht? Dann glaubt den nachfolgenden Aufnahmen, denn KROQ hielten den Spaß auch für die Nachwelt fest. Und ab dafür!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beim brandneuen Album „Ego Trip“ handelt es sich um den elften Longplayer von Papa Roach. Zuletzt erschien 2019 „Who Do You Trust?“, hier noch über das alte Label Better Noise Music. Die neue Platte erschien über das bandeigene Label New Noize Records. Was wir von der neuen Scheibe halten, lest ihr in unserer ausführlichen Rezension.

Was bislang noch fehlt, ist die dazugehörige Live-Action in hiesigen Gefilden. Kurz „vor Corona“ war die Band hierzulande noch unterwegs. Die laufende Tour musste dato wegen der Pandemie abgebrochen werden.

Foto: Darren Craig / Offizielles Pressebild

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von