News

News

Ozzy Osbournes Ehefrau Sharon positiv auf das Coronavirus getestet

Ozzy ist indes negativ.

VON AM 15/12/2020

Schon im Herbst gab es einige Corona-Fälle im familiären Umfeld von Ozzy Osbourne. Demnach waren im September seine Enkelin Minnie positiv auf den Erreger Sars-CoV-2 getestet worden. Weitere Familienmitglieder waren indes negativ, doch nun ist auch Ozzys Ehefrau Sharon mit dem neuartigen Coronavirus infiziert.

Über ihre Socials lässt sie wissen, dass sie sich zur Behandlung einige Zeit im Krankenhaus befunden hätte. Nun ist sie in Quarantäne und hat sich von ihrem Ehemann isoliert. Er sei bislang negativ getestet worden.

Ozzy Osbournes Ehefrau Sharon positiv auf das Coronavirus getestet

„I wanted to share I’ve tested positive for Covid 19. After a brief hospitalization, I’m now recuperating at a location away from Ozzy (who has tested negative) while ‚The Talk‘ is on scheduled hiatus. Everyone please stay safe and healthy.“

Wir wünschen gute Besserung und einen milden Verlauf und drücken die Daumen, dass Ozzy und weitere Familienmitglieder verschont bleibt.

Ozzy Osbourne hatte erst letztes Jahr mit einer schweren Lungenentzündung zu kämpfen, von der er sich lange Zeit nicht erholt hatte. Weiterhin ist der Musiker an Parkinson erkrankt und gehört somit zur Risikogruppe.

Wegen seiner gesundheitlichen Probleme musste die Tour mit Judas Priest bereits zweimal verschoben werden. Die Coronakrise sorgte nun dafür, dass die Tour erst 2022 stattfinden kann. Die aktuellen Termine findet ihr hier.

Bild: YouTube / Entertainment Tonigth „Sharon Osbourne Reveals What Husband Ozzy Thinks of Her New Gray Hair!“

More

Feature

Call Of The Sirens

Freunde, dieser Song geht raus an alle Pfälzer, denn Call Of The Sirens veröffentlichen am heutigen Donnerstag mit „Die Rückkehr …

von