News

Video

Oceans: Hört jetzt den neuen Song „The Awakening“

Eine neue EP ist ebenfalls im Anflug.

VON AM 10/12/2021

Oceans haben das Jahr 2021 als „Jahr der neuen Musik“ auserkoren. Nach der EP „We Are Nøt Okay“ im Frühjahr gab’s m Oktober das Stück „Sulfur“ zu hören. Nun hat die Truppe schon wieder Nachschub für uns – und zwar in Form von doppelt guten Neuigkeiten!

Oceans kündigen ihre neue EP an

Demnach dürfen wir uns heute nicht nur über eine neue Single namens „The Awakening“, sondern sogleich auch über die Ankündigung einer neuen EP freuen! Am 14. Januar 2022 bringt die Truppe via Nuclear Blast das Werk „Hell Is Where The Heart Is, Pt. I: Love“ auf den Markt. Insgesamt vier Tracks wird die Scheibe enthalten, darunter auch „Sulfur“ und die heute erschienene Single:

1. Love (Intro)
2. The Awakening
3. Sulfur
4. Skin

Als weiteren Appetizer auf die neue Scheibe gibt’s sogleich auch – wie bereits erwähnt – das Stück „The Awakening“ zu hören. Reinhören könnt ihr selbstverständlich hier und jetzt.

Hört den neuen Song „The Awakening“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So Corona will, dürfen wir uns schon zu Beginn des kommenden Jahres auf Live-Action freuen. Dann kommen Oceans nämlich gemeinsam mit Venues auf Co-Headliner-Tour. Als Support werden obendrein die Jungs von From Fall To Spring mit dabei sein.

Die Dates der Live-Rutsche haben wir euch fürs Protokoll nachfolgend nochmal bereitgestellt.

13.01.2022 – DE – Berlin, Cassiopeia
14.01.2022 – DE – Hamburg, HeadCrash
15.01.2022 – DE – Köln, Helios37
20.01.2022 – DE – München, Backstage
21.01.2022 – DE – Leipzig, Neues Schauspiel
22.01.2022 – AT – Wien, Chelsea
24.03.2022 – DE – Stuttgart, Universum
25.03.2022 – DE – Frankfurt, Elfer
26.03.2022 – DE – Trier, Mergener Hof

Foto: Oceans / Offizielles Pressebild

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von