News

Video

Nothing More schnappen sich David Draiman (Disturbed) für neue Single „Angel Song“

Aus dem anstehenden Album!

VON AM 17/05/2024

Nothing More befinden sich auf der Zielgeraden. Am 28. Juni 2024 erblickt ihr siebtes Studioalbum „CARNAL“ das Licht der Welt. Mit „IF IT DOESN’T HURT“ und „HOUSE ON SAND“, auf welcher niemand anderes als Eric Vanlerberghe von I Prevail gastiert, gab es bereits den ersten Vorgeschmack auf die Ohren. Doch bei den beiden energiegeladenen Singles soll es nicht bleiben! Mit „ANGEL SONG“ präsentiert uns die Kombo um Frontmann Jonny Hawkins heute einen weiteren Appetizer, der gleichzeitig auch ein weiteres dickes Feature mit sich bringt.

Nothing More legen mit „ANGEL SONG“ feat. David Draiman (Disturben) nach

So verleiht David Draiman der neuesten Single „ANGEL SONG“ mit seiner Stimme eine besondere Note. Der Musiker ist seit 1996 Frontmann der preisgekrönten Metalband Disturbed. Die markante Stimme des Sängers sollte der Single einen frischen Anstrich verpassen und somit auch bei den Zuschauer:innen der letzten Headliner-Tour (ja, auch hier in Europa) für einen Überraschungseffekt sorgen. Diese durften sie nämlich als aller erste Hörer:innen über die Live-Version von „ANGEL SONG“ freuen.

Drei Monate später und der melodische Track steht nun endlich überall auf Abruf bereit! Dazu liefern Nothing More noch ein passendes Musikvideo, in dem auch David einen Gastauftritt hat und somit das Komplettpaket abrundet. Also, worauf warten wir noch? Film ab!

x

Etwas mehr als einen Monat warten und wir können „CARNAL“ endlich in voller Länge hören. Die Platte umfasst insgesamt 15 Tracks, die sich wie folgt lesen:

1. CARNAL
2. HOUSE ON SAND feat. Eric Vanlerberghe (I Prevail)
3. IF IT DOESN’T HURT
4. ANGEL SONG feat. David Draiman (Disturbed)
5. FREEFALL
6. BLAME IT ON THE DRUGS
7. HEAD
8. EXISTENTIAL DREAD
9. HEART
10. DOWN THE RIVER
11. GIVE IT TIME
12. SIGHT
13. STUCK feat. Sinizter
14. RUN FOR YOUR LIFE
15. SOUND

Damit lösen Nothing More ihren erfolgreichen Langspieler „Spirits“ ab, welcher seit 2022 die Herzen der Fans höher schlagen lässt.

Foto: Travis Shinn / Offizielles Pressebild

Feature

Vainstream Rock Fest 2022

Am 29. Juni öffnet das Vainstream Rockfest auch im Jahr 2024 wieder seine Tore für zahlreiche Fans von Metal, Punk, Rock und …

von