News

News

Nothing But Thieves kündigen neues Album „Dead Club City“ an; erste Single online

Der Beginn einer neuen Ära.

VON AM 17/03/2023

Experimentelle Synthesizer, 80er-Jahre Retro-Vibes und eine Prise Funk: Nothing But Thieves laden ihre Fans mit der brandneuen Single „Welcome To The DCC“ in ihr nächstes künstlerisches Kapitel ein. Doch wo dieser spannende Track herkommt, wartet noch viel mehr.

Das vierte Album „Dead Club City“ von Nothing But Thieves kommt im Juli

Schließlich folgte kurz nach dem überraschenden Release des Songs die frohe Kunde, dass auch ein brandneues Album in den Startlöchern stehe. Demnach wird „Dead Club City“ am 07. Juli über RCA/Sony Music erscheinen und in die Fußstapfen der Hit-LP „Moral Panic“ von 2020 treten. Vorbestellen kann man das gute Stück übrigens bereits jetzt schon.

Insgesamt elf Titel wird die kommende Platte mit sich bringen, wobei sich thematisch alles um das Konzept der „Dead Club City“ – kurz „DCC“ – dreht. Dabei gibt uns die erste Auskopplung „Welcome To The DCC“ aus dem Album mitsamt dem dazugehörigen Video einen ersten Vorgeschmack darauf, was uns in diesem exklusiven Club so alles erwarten wird.

Der eindrucksvolle Visualizer entführt gleich in eine in sanfte Neon-Lichter, dystopisch-futuristischen Elemente und den gewohnt mitreißenden Vocals von Conor Mason eingehüllte Welt. Ihr seid auch eingeladen, also worauf wartet ihr noch?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die fünfköpfige Band aus Großbritannien hat seit ihrer Gründung im Jahre 2012 bereits so manchen Meilenstein von ihrer Bucketlist streichen können. Nicht nur in ihrem Heimatland erlebten sie Erfolge wie Chartplatzierungen und ausverkaufte Prestige-Venues, auch hierzulande begeisterten sie schon tausende von Fans mit ihrer einzigartigen Bühnenpräsenz.

Nach ihrer Headliner-Tour im vergangenen Herbst zieren sie für dieses Jahr die Line-Ups einiger namhafter Festivals im deutschsprachigen Raum, darunter auch das Rock am Ring und Rock im Park 2023.

Foto: Michelle Janssen / Offizielles Pressebild

Feature

All Time Low

All Time Low haben es endlich wieder nach Europa geschafft. Abgesehen von kurzen Abstechern in das UK hatte es in …

von