News

Music

No Resolve covern „Danger Zone“ von Kenny Loggins

Ein wirklich zeitloser Klassiker.

VON AM 15/05/2022

No Resolve sind im Cover-Genre gemeinsam mit Fame On Fire und Our Last Night ganz vorn an der Spitze. Mit dem kleinen Unterschied, dass sie sich auch gerne an Songs versuchen, die nicht gerade auf TikTok und Co. viral gehen. Dieses Mal hat sich die Truppe Verstärkung von State Of Mine geholt und gemeinsam haben sie „Danger Zone“ von Kenny Loggins einen neuen Anstrich verpasst.

Eine solche Nummer neu zu interpretieren, ist immer ein ganz anderes Level, da sich der Song ja bereits in den Köpfen der Leute manifestiert hat. Oftmals kommt bei sowas dann eher ein nicht ganz so gern gesehenes Endprodukt raus. Wie sich No Resolve und State Of Mine geschlagen haben, hört ihr im nachstehenden YouTube-Video.

Hört jetzt „Danger Zone“ von No Resolve und State Of Mine

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein weiterer Punkt der No Resolve von den beiden oben genannten Bands abhebt, ist die Tatsache, dass sie ihre Fans auch an ihrem „realen“ Leben teilhaben lassen. Sänger Oscar beispielsweise ist Paketzusteller und zeigt auf TikTok gern seinen Arbeitsalltag. Auch Gitarrist Matty nimmt die Fans gerne mal mit und zeigt ihnen die Aufgaben eines Installateurs. Und trotz ihres Vollzeitjobs und der Verpflichtungen ihren Familien gegenüber schaffen es die aus die Detroit stammenden Jungs mit ihrer Musik zu überzeugen.

Ab Juni geht’s für No Resolve dann aber erstmal auf US-Tour. Gemeinsam mit Buckcherry supporten sie Hinder bei über zehn Shows. Wann sich die Gruppe dann aber mal in europäische Gefilde traut, ist aktuell noch völlig unklar. Wünschenswert wäre es jedoch auf alle Fälle. Selbes gilt für ein Album. Auch dazu ist aktuell nichts bekannt, aber allmählich wird’s Zeit, denn No Resolve liefern einen Track nach dem anderen.

Foto: Travis Goodin / Offizielles Pressebild

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von