News

News

Neuseeland: 32.000 Fans feiern bei Konzert ohne Corona-Einschränkungen

Was für Bilder.

VON AM 17/02/2021

Längst vergessene Bilder erreichen uns aus Neuseeland: Eine aus allen Nähten platzendes Stadion, eine Band, die live spielt und 32.000 feiernde Fans. Was in diesen Tagen klingt wie ein Märchen, ist auf der Südhalbkugel Realität.

Das Land ist ebenso wie sein Nachbarstaat zu Beginn der Pandemie mit recht drastischen Einschränkungen vorangegangen. Mit Erfolg. Mittlerweile sind die Infektionszahlen mit dem Coronavirus so niedrig, dass das Land beinahe vollständig zum Alltag zurückkehren konnte. Auch was den Live-Betrieb angeht.

32.000 Fans von Six60 feiern in Neuseeland bei ausverkauftem Konzert

Die neuseeländische Fusion-Rockband Six60 spielt bereits seit Anfang des Jahres wieder Konzerte und das völlig ohne Einschränkungen. Die Band gibt ihren Fans den Tipp, nicht zu kommen, wenn sie sich krank fühlen, regelmäßig Hände zu waschen und die Corona-Warnapp auf dem Handy installiert zu haben. Das klappt bislang scheinbar ganz git. In der Hauptstadt Wellington fand nun eine Show mit 32.000 Fans statt. Und die Bilder lassen unser Herz schwer werden.

Seufz. Wann wir hierzulande wieder mit solchen Shows rechnen dürfen, steht derzeit noch völlig in den Sternen. Bis Anfang März herrscht derzeit noch harter Lockdown; Zustände wie in Neuseeland oder Australien sind – Hand aufs Herz – gefühlt in weiter Ferne.

Seit März vergangenen Jahres fanden hierzulande bis auf wenige Social Distancing-Konzerte im Sommer nahezu keine Live-Veranstaltungen mehr statt. Viele Selbstständige oder Angestellte in der Live-Industrie stehen vor dem Aus.

Bild: YouTube / „SIX60-Sundown and Don’t forget your Roots Live @ Wellington (Haka Dance)“

More

Feature

A Day To Remember ADTR Neil Westfall You're Welcome

Am 05. März erscheint das siebte Studioalbum von A Day To Remember namens „You’re Welcome“, passend dazu hat unsere Natascha …

von