News

Music Monday

Music Monday: Das sind die besten Songs der letzten Woche (KW19/2024)

Jede Menge Neuentdeckungen.

VON AM 13/05/2024

So, wer von euch hat sich in den letzten Tagen den ersten Sonnenbrand des Jahres geholt? Gelegenheiten dazu gab es jedenfalls reichlich. In Sachen Wetter bewegen wir uns in jedem Fall stramm in Richtung Festival-Sommer. Und zum Glück spielt nicht nur das Wetter mit. Auch unsere Lieblingsbands haben uns in den letzten sieben Tagen wieder einmal mit reichlich neuen Songs beglückt. Damit ihr – falls ihr nach einem sonnigen Wochenende erst einmal wieder klarkommen müsst – nicht den Überblick verliert, haben wir uns die besten zehn Songs der letzten Woche wieder in unserem Music Monday zusammengestellt. Ab gehts!

Knocked Loose - Slaughterhouse 2

Wenige Alben wurden in diesem Jahr so sehnsüchtig erwartet wie das neue Werk von Knocked Loose. Die Vorab-Singles hatten schon Lust auf mehr gemacht – und die Herrschaften aus Kentucky haben mit „You Won’t Go Before You’re Supposed To“ dann auch gehalten, was sie versprochen haben. Vielleicht sogar mehr als das – das Album wird wohl kaum aus den Best of-Ranglisten zum Jahresende wegzudenken sein. Stellvertretend für das Album steht hier „Slaughterhouse 2“, das mit einem ziemlichen fetten Feature von Chris Cerulli von Motionless in White daherkommt. Stark!

Bleeding Through - Our Brand Is Chaos

Kentucky schön und gut – aber das Epizentrum der harten Töne befindet sich immer noch ein ganzes Stück weiter westlich in Kalifornien. Beweise gefällig? Kein Problem. Bleeding Through zeigen mit „Our Brand Is Chaos“ unmissverständlich, dass mit ihnen auch nach 25 Jahren als Band immer zu rechnen ist. Gut so!

Novelists - Okapi

Bei Novelists war man im letzten Jahr durchaus skeptisch, als die Band ankündigte, von nun an abermals mit neuer Stimme – diesmal der von Sängerin Camille Contreras – unterwegs zu sein. Doch die Band hat ganz offensichtlich alles richtig gemacht. So stimmig, so interessant klangen Novelists noch nie. „Okapi“ ist da keine Ausnahme. Lasst euch das nicht entgehen!

Rising Insane - Burn

Für Rising Insane steht im August das Release ihres neuen Albums „Wildfires“ an. Wir durften schon in den Genuss des ein oder anderen Vorgeschmack in Form von bisher drei veröffentlichten Singles kommen – und jetzt hat die Band mit „Burn“ den nächsten Track veröffentlicht. Das Video fängt wunderbare Live-Vibes ein und macht richtig Laune, Rising Insane live zu erleben!

The Story So Far - All This Time

Bei The Story So Far müssen wir nicht mehr ganz so lange auf das neue Album warten. Schon am 21. Juni 2024 wird „I Want To Disappear“ erscheinen – das erste Album seit 2018. Wenn man schon so lange warten muss, freut man sich natürlich über alles, was die Wartezeit verkürzt. Zum Beispiel über die neue Single „All This Time“. Richtig gut. Zum Glück ist es bis Juni nicht mehr lange hin!

The Oklahoma Kid - No Sympathy

Für Hansa Rostock sieht es in Sachen Klassenerhalt in der 2. Bundesliga nicht besonders gut aus. Hätte man sich mal ein Beispiel an den ebenfalls aus Rostock stammenden Oklahoma Kid genommen. Die Band liefert nämlich seit Jahren absolut erstklassige Songs ab. Der neueste Track „No Sympathy“ ist da keine Ausnahme – und hat auch gleich eine wichtige Botschaft im Gepäck. Angucken ist Pflicht.

Palaye Royale - Just My Type

Eigentlich hatten Palaye Royale – 2008 von den drei Brüdern Remington Leith, Sebastian Danzig und Emerson Barrett gegründet – geplant, für die neue Single „Just My Type“ ein Musikvideo zu drehen. Doch weil die Mutter der drei verstarb, mussten die Pläne verständlicherweise geändert werden. Doch manchmal entstehen aus tragischen Ereignissen neue, hoffnungsvolle Dinge. So auch bei diesem Video. Die Rollen der drei Brüder werden unter anderem von Huddy (Chase Hudson), Royal & The Serpent (Ryan Jillian Santiago) und Mod Sun eingenommen. Absolut sehenswert und berührend.

Cassyette - Over It

Auch für Cassyette steht im August ein neues Album an. „This World Fucking Sucks“ ist eine ziemlich deutliche Ansage. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, sollte unbedingt in „Over It“ reinhören. Die neue Single macht nämlich richtig Lust auf das Album!

Distant - Loveless Suffering

Wer diese Zeilen am Montag liest, ist vielleicht noch nicht ganz wach und träumt noch vom vergangenen Wochenende. Doch der Auftrag des Music Mondays war es seit jeher auch, euch fit für die neue Woche zu machen. Und da kommt „Loveless Suffering“, der neue Song aus dem Hause Distant genau zur richtigen Zeit. Wer jetzt nicht wach ist, sollte sich ernsthaft Gedanken machen.

Hot Water Music - After The Impossible

Jetzt haben wir euch schon wieder so viel über Alben erzählt, die bald erscheinen. Da vergisst man doch fast, welche wunderbaren Alben in der vergangenen Woche erschienen sind. Zum Beispiel „Vows“, das neue Album von Hot Water Music. In „After The Impossible“ gibt es sogar noch ein fantastisches Feature von City And Colour. Ein würdiger Abschluss!

Das waren unsere Top 10 der letzten Woche. Seid ihr damit einverstanden? Oder haben wir womöglich sogar Songs, die eine Erwähnung im Music Monday verdient hätten, vergessen? Wie auch immer: Genießt das gute Wetter und startet gut in die neue Woche!

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Philipp Mirschel (stray.view)

Feature

I Prevail

Nach überstandener Pandemie, neuem erfolgreichen Album und zahlreichen Headline-Touren und weltweiten Shows, dürfen wir I Prevail im Rahmen ihrer kleinen …

von