News

Video

Moment Of Madness mit neuer Single „Life In Vain“

Der nächste Hit.

VON AM 22/06/2024

Bei Moment Of Madness war es nach dem Release ihres Albums „At A Time“ Anfang 2023 etwas ruhiger geworden. Doch in diesem Jahr startet die Band aus der Schweiz wieder richtig durch. Im Januar und März erschienen bereits die neuen Singles „Deja Vu“ und „Aftermath“. Jetzt legt die Band mit „Life In Vain“ den nächsten Song nach.

Hört hier die neue Single „Life In Vain“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Song setzt die Band den eingeschlagenen Weg, düstere Breakdowns und schnelle Strophen mit melodischen und eingängigen Refrains zu kombinieren, entschlossen fort. „Life In Vain“ startet nach einem kurzen Intro sofort richtig durch. Das sind dreieinhalb mitreißende Minuten, die zeigen, welche musikalische Vielfalt das Trio aus dem Baselland zu biete hat.

Lyrisch handelt „Life In Vain“ von dem Gefühl, immer und immer wieder vor verschlossenen Türen zu stehen. Davon, dass man das Gefühlt hat, nicht weiter zu kommen, aber dennoch nicht aufzugeben. Es lohnt sich, weiterzugehen, auch wenn der Weg noch so dunkel und aussichtslos erscheint. Dieses Gefühl wird auch im Musikvideo zum Song dargestellt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Moment Of Madness mit neuer EP „Dreamworld“

Die drei neuen Singles sind übrigens Teil der EP „Dreamworld“, die noch in diesem Sommer erscheinen wird. Im Herbst werden Moment Of Madness dann auch die beiden Schweiz-Termine der „Are You Afraid?“-Tour von Chaosbay supporten. Ihr könnt die Band also entweder am 27.09.2024 in Solothurn oder am 28.09.2024 in Winterthur live erleben. Die neuen Songs sind auf jeden Fall ziemlich überzeugende Argumente, sich das nicht entgehen zu lassen!

Foto: Witzki Visions / Offizielles Pressebild

Feature

Annisokay

Annisokay haben in den letzten Jahren ganz bestimmt schon die ein oder andere stressige oder hektische Tour mitgemacht. Doch an …

von