News

Music

Mission Ready Festival verkündet The Ghost Inside als Headliner für 2023

Und einen weiteren Neuzugang.

VON AM 24/02/2023

Das Mission Ready Festival hat gute Neuigkeiten am Start, denn der Headliner der Ausgabe 2023 steht fest. Niemand Geringeres als The Ghost Inside werden den Abend des Ein-Tages-Events beschließen.

The Ghost Inside als Headliner für das Mission Ready Festival 2023

Nachdem die Edition des Open Airs im vergangenen Jahr noch ausfallen musste, soll es am 01. Juli 2023 auf dem Flugplatz Giebelstadt wieder richtig rund gehen. Und nun ist auch klar, dass die aus Kalifornien stammenden The Ghost Inside den Weg über den großen Teich auf sich nehmen als Headliner für eine ordentliche Portion Metalcore und Hardcore sorgen werden.

Zuletzt kamen außerdem Killing Time zum Line-up der diesjährigen Ausgabe dazu. Die Veranstaltenden lassen dazu via Instagram verlauten:

„Wir freuen uns auf die 1988 gegründete NYHC Legende, die zurecht als eine der wichtigsten Bands der gesamten Hardcore-Szene gilt! Beim #MRF2023 haben sie ihre einzige (!) Open Air Show in Deutschland in diesem Jahr!“

Weitere bestätige Bands und Ticket-Infos

So viel sei schon verraten: Anfang Juli wird es auf dem Flugplatz in der Nähe von Würzburg ordentlich abgehen. Dazu beitragen werden eine Palette an Bands aus dem Bereich Hardcore, Punk und Ska.

Allen voran wird die legendäre Hardcore-Gruppe Hatebreed die Bühne zum Beben bringen. Daneben werden Sondaschule, Dog Eat Dog, Marathonmann und Zulu sowie Maid Of Ace, Eternal Struggle, The Interrupters, The Flatliners und Scallwags mit von der Partie sein.

Sowohl Festival- als auch Busshuttle-Tickets findet ihr auf der offiziellen Homepage des Mission Ready Festivals.

Beitragsbild im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

Feature

Vor 11 Jahren ist die ehemalige Industriemechanikerin Ina Bredehorn zur Rocksängerin Deine Cousine geworden. Seitdem tanzt die Wahlhamburgerin auf vielen …

von