News

News

Metallica: Neues Album könnte während der Corona-Quarantäne entstehen

Wir werden sehen.

VON AM 30/04/2020

So wie die allermeisten von uns sitzen auch die Mannen von Metallica derzeit in der Corona-Quarantäne fest. Was allerdings nicht stillsteht, ist die Kommunikation unter den Mitgliedern.

Wie Drummer Lars Ulrich in einem Livestream mit Salesforce CEO Marc Benioff verriet, sprechen die vier natürlich auch darüber, wie die Band während der sehr besonderen Situation weitermachen könne.

Demnach planen sie normalerweise immer alles Monate im Voraus, was derzeit natürlich schier unmöglich ist. Wenn der derzeitige Zustand aber noch etwas andauert, sei es gut möglich, dass sie anfangen würden, neue Musik zu schreiben (Via Blabbermouth).

Neue Musik von Metallica während Corona-Quarantäne möglich

„Like I said, the guys in METALLICA, as we sit here and go, well, maybe in a month or two from now, is there a chance that the four of us can be together maybe at our studio here in Northern California, if the quarantine and stay-at-home orders subside — so on and so forth. So, right now, as everybody who has creative juices flowing through their veins, they’re being challenged to try to come up with new ways to be creative, and I think that those are wonderful takeaways from the devastation that’s happening all over the world at the moment. […]

So, will there be a [new] quarantine record? I can’t tell you, because, again, I don’t know how long the quarantine will last. But if you and I and the rest of the world are sitting here six months from now or a year from now, I’d say there’s a very good chance.“

Nicht, dass wir uns wünschen würden, dass dieser Zustand noch lange andauern sollte… Aber so ein neues Album von Metallica hätte ja auch etwas, oder?

Anschauen könnt ihr euch das Interview mit Lars Ulrich über den nachfolgend eingebetteten Player.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

So oder so – neue Musik der Mannen wünschen wir uns in jedem Fall. Zuletzt brachte die Kombo um Frontmann James Hetfield 2016 ihre aktuelle Platte „Hardwired… To Self-Destruct“ auf den Markt.

Damit waren sie im Anschluss auf großer Welttournee.

Wegen eines Reha-Aufenthalts von Frontmann Hetfield mussten die Shows in Australien abgesagt werden. Mittlerweile ist der Sänger auf dem Weg der Besserung.

Foto: Metallica / YouTube: „The God That Failed (Gothenburg, Sweden – July 9, 2019)“

More

Feature

Neuerscheinungen 23.10.2020

Jeden Freitag unterrichten wir euch über die jeweiligen Neuerscheinungen der Woche. So auch heute am 23. Oktober 2020. Abermals ist …

von