News

Music

Meet Me @ The Altar: Beide Deutschland-Konzerte wurden abgesagt

Argh.

VON AM 02/10/2023

Ein großer Satz mit X. Ursprünglich hätte uns das aufstrebende Trio von Meet Me @ The Altar bereits im September im Rahmen zweier Club-Konzerte in hiesigen Gefilden besuchen sollen. Dann wurde das Ganze um ein paar Wochen verschoben und hätte dann Ende diesen Monats über die wortwörtliche Bühne gehen sollen. Doch daraus wird nun nichts mehr.

Beide Konzerte von Meet Me @ The Altar finden nicht mehr statt

Wie es da heißt, wurden beide geplante Headliner-Konzerte in Köln und Hamburg (sowie der Rest der Europa-Termine) abgesagt und fallen demnach dem Rotstift zum Opfer.

Von der Absage betroffen sind diese Termine:

25.10.2023 – Köln, MTC
26.10.2023 – Hamburg, Headcrash

Bereits erworbene Tickets können natürlich dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

In einem Statement gibt die Band wirtschaftliche Gründe für diesen Schritt an:

„Wir möchten zunächst einmal sagen, dass wir eure Unterstützung so unglaublich zu schätzen wissen.

Es bedeutet uns sehr viel, dass ihr genug an uns glaubt, um Tickets zu kaufen und uns live zu sehen.

Das Letzte, was wir tun wollen, ist unsere größten Unterstützer zu enttäuschen, aber schweren Herzens müssen wir leider unsere europäischen Tourdaten absagen.

In dieser Wirtschaftslage zu touren, ist für eine aufstrebende Band wie uns eine finanzielle Belastung, und wenn wir ganz ehrlich sind, können wir es uns nicht leisten, neben Großbritannien auch noch durch Europa zu touren.

Wir lieben euch so unglaublich sehr und wir WERDEN zurückkommen, sobald wir es uns leisten können, aber im Moment ist es einfach nicht machbar.

Wir hoffen wirklich, dass ihr unsere Entscheidung versteht und wir versprechen euch, dass wir es so schnell wie möglich wieder gut machen werden.“

Foto: Jonathan Weiner / Offizielles Pressebild

Feature

Alpha Wolf

Für Alpha Wolf war ihre diesjährige Show beim Jera On Air eine Premiere. Doch die Band, die auf der zu …

von