News

Music

Måneskin präsentieren uns das Cover zum Elvis-Song „If I Can Dream“

Aus dem Soundtrack des neuen Films „Elvis“.

VON AM 19/06/2022

Passend zum Eurovision Song Contest 2022, der dank der italienischen Rock-Band Måneskin vergangenen Monat in Turin ausgetragen wurde, hat die 4er-Kombo zuletzt ihre Single „Supermodel“ von der Leine gelassen.

Während ihres Gastauftritts im Finale des ESC 2022 wurden wir Zeugen der Performance eben dieser Single, darüber hinaus bekamen wir aber auch eine Sneak-Peek brandneuer Töne serviert, die uns seit dieser Woche endlich in voller Länge zur Verfügung stehen – und zwar in Form eines Covers des Elvis Presleys-Hits „If I Can Dream“.

Das Cover stammt aus dem Soundtrack der aktuellen Filmbiografie „Elvis“, die am 23. Juni 2022 in den Kinos startet. Neben vielen anderen berühmten Künstlern verschiedenster Genres finden wir auch Originalsongs von Elvis Presley auf dem OST wieder.

Über die Bedeutung des Songs äußerte sich Frontmann Damiano David:

„The meaning of the song is very contemporary: ‘If I can dream of a better land/ Where all my brothers walk hand in hand‘. It’s about uniting, it’s about peace, freedom and happiness, and it’s coming out at the right moment. We’re really proud of what we did, and to be part of this project. I have a feeling it’s going to be amazing.”

Hört hier das Elvis-Cover „If I Can Dream“ von Måneskin

Wie sich die neue Version der ursprünglich 1968 veröffentlichten Single anhört, findet ihr mit Klick auf den folgenden Player heraus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktuell finden wir Måneskin mit Auftritten auf diversen europäischen Festivals wieder.

Wer die Italiener allerdings verpasst hat, erhält im Frühling nächsten Jahres die Chance die Kombo auf ihrer Headliner-Tour zu besuchen. Die Termine lauten:

06.03.2023 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
10.03.2023 – Köln, LANXESS Arena

Bisher hat die 2017 gegründete Rock-Band zwei Alben veröffentlicht. Ihre Debütplatte „Il ballo della vita” stammt von 2018, drei Jahre später folgte ihr aktuelles Album „Teatro d’ira – Vol. I”.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Sarah Soria-Galvarro

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von