News

News

Måneskin: Die neuen Termine für die Tour 2023 stehen fest

Zwei Stopps gibt es in Deutschland.

VON AM 22/03/2022

Måneskin wollten eigentlich in den vergangenen Wochen die europäischen Venues unsicher machen, doch daraus wurde leider nichts. Die Termine wurden abgesagt, so auch das exklusive Deutschlandkonzert in Berlin. Nun gibt es neue Termine für kommendes Jahr und die Chancen für deutsche Fans haben sich verdoppelt!

Måneskin 2023 live auf Tour

Demnach stehen statt nur einem ganze zwei Shows in Berlin und in Köln in hiesigen Gefilden auf dem Plan! Achtung: Karten für den Auftritt in Berlin bleiben NICHT gültig. Infos findet ihr nach den Terminen, die wir euch hier fein säuberlich aufgelistet haben:

06.03.2023 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
10.03.2023 – Köln, LANXESS Arena

Achtung, es gibt verschiedene Optionen für den Vorverkauf. Ticketbesitzer, die Karten für das ursprünglich angesetzte Konzert in der Berliner Verti Music Hall hatten, können sich ab Dienstag um 10 Uhr 24 Stunden lang Karten sichern. Am Mittwoch um 10 Uhr startet dann der O2 Presale, der 48 Stunden lang andauert. Der allgemeine Vorverkauf für die beiden Konzerte startet dann am kommenden Freitag um 14 Uhr.

Presale Verti Music Hall Ticketholder: Di., 22.03.2022, 10:00 Uhr (24 Stunden)
O2 Presale: Mi., 23.03.2022, 10:00 Uhr (48 Stunden)
Allgemeiner Vorverkaufsstart: Fr., 25.03.2022, 14:00 Uhr

Ein Statement zu den anstehenden Terminen und zur aktuellen Lage in Europa hatte die Band noch für ihre Fans:

„Wir sind begeistert, dass unsere LOUD KIDS-Tour sooooo viel lauter geworden ist – und das weltweit!! Alle unsere abgesagten Europashows werden aufgrund der Nachfrage nachgeholt. Außerdem haben wir weitere Konzerte für die Fans hinzugefügt, die keine Tickets mehr bekommen konnten.

Natürlich ist es sehr schwierig, Konzerte anzukündigen, während der furchtbare Krieg in der Ukraine tobt und unschuldige Menschen leiden. Wir sind am Boden zerstört und stehen dem ukrainischen Volk solidarisch zur Seite. Und aufgrund der Entscheidungen der Machthaber, die das Leben so vieler unschuldiger Menschen betreffen, werden wir unsere russischen Dates nicht fortsetzen. Wir alle müssen jetzt und für immer gemeinsam für den Frieden einstehen.“

Im Sommer stehen Måneskin schon mal bei Rock am Ring und Rock im Park auf dem Plan. Ob hier noch weitere Festivalauftritte hinzukommen, ist nicht bekannt.

Bislang kann die italienische Truppe zwei Studio-Alben ihr Eigen nennen. Im Frühjahr 2021 veröffentlichten sie ihren aktuellen Longplayer „Teatro d’ira: Vol. I“. Das Erstlingswerk „Il ballo della vita“ erschien 2018. Zuletzt gab es außerdem eine neue Single namens „MAMMAMIA“ auf die Löffel.

Bild: YouTube / „Måneskin: Beggin‘ | The Tonight Show Starring Jimmy Fallon“

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von