News

News

Make Them Suffer: Keyboarderin Booka Nile nimmt an Dating-Show teil

Öfter mal was Neues.

VON AM 04/10/2020

Im Sommer haben Make Them Suffer ihr neues Album „How To Survive A Funeral“ auf den Markt geworfen. Scheinbar fühlt sich Keyboarderin Booka Nile nach der Release etwas einsam, denn sie nimmt nun anscheinend an einer australischen Reality-Show teil.

Dabei handelt es sich um die Dating-Show „Married At First Sight“. Das Prinzip ist – wie man sich anhand des Namens fast schon denken kann – recht simpel.

Paare treffen sich zum ersten Mal am Traualtar und werden dann von der Kamera dabei begleitet, wie sie die Eltern des jeweils anderen kennenlernen, in die Flitterwochen fahren und so weiter und so fort.

Hierzulande kennt man das Show-Konzept schon seit 2014 unter dem Namen „Hochzeit auf den ersten Blick“.

Make Them Suffer-Keyboarderin Booka Nile nimmt an Dating-Show im australischen Fernsehen teil

Wie das australische Magazin The Wash berichtet, wird Booka Nile an der neuen Staffel teilnehmen, die ab Januar 2021 ausgestrahlt werden soll.

Entsprechende Fotos wurden ebenfalls bereitgestellt. Die Eindrücke gibt’s über diesen Verweis.

Ob Booka Nile dort die wahre Liebe findet? Wir hoffen es natürlich für sie und drücken die Daumen, dass sie darüber dann ihre Musik nicht vernachlässigt. Letzteres ist aber doch recht unwahrscheinlich.

„How To Survive A Funeral“ markiert das nunmehr vierte Studioalbum von Make Them Suffer. Zuvor veröffentlichten die Australier 2017 die Platte „Worlds Apart“.

Foto: Rise Records / YouTube: „Make Them Suffer – Erase Me (Official Music Video)“

More

Feature

Kill Her First

Kill Her First haben erkannt, was der gitarrenlastigen Musikszene im In- und Ausland am Meisten fehlt – weibliche Musikerinnen. Seit …

von