News

News

Machine Gun Kelly: „I Think I’m Okay“ feat. Yungblud und Travis Barker (Blink-182) bekommt Platin

Glückwunsch!

VON AM 15/07/2020

Machine Gun Kelly macht bekanntermaßen seit neustem nicht nur Hip-Hop, sondern auch in Pop-Punk. Bald erwartet uns sogar ein ganzer Longplayer voller fröhlich-pop-punkiger Töne des Musikers. Bereits letztes Jahr wagte MGK den ersten Vorstoß in diese Gefilde mit seiner Kollaboration mit Yungblud und Blink-182-Drummer Travis Barker. Der Track „I Think I’m OKAY“ wurde jetzt in den USA mit Platin ausgezeichnet.

„I Think I’m OKAY“ von Machine Gun Kelly, Yungblud und Travis Bakrer (Blink-182) bekommt in den USA Platin verliehen

Im Dezember letzten Jahres gab es schon Gold für den Track. Nun kann er eine zweite Edelmetall-Auszeichnung für sich verzeichnen. Herzlichen Glückwunsch!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Demnächst erwartet uns dann hoffentlich auch das Pop-Punk-Album MGK, der mit bürgerlichem Namen Colson Baker heißt. Die Platte wird den Namen „Tickets To My Downfall“ tragen. Mitproduziert wurde der Longplayer ebenfalls von Travis Barker sowie von The Used-Frontmann Bert McCracken.

Als erste Single-Auskopplung gab es bereits „Bloody Valentine“ auf die Lauscher. Im dazugehörigen Musik-Video hat Hollywood-Schauspielerin Megan Fox einen Auftritt. Anschauen könnt ihr euch den Clip hier.

Noch diese Woche erreicht uns übrigens auch ein neuer Song von Yungblud: Der Sänger stellte für den kommenden Donnerstag eine Single namens „Strawberry Lipstick“ in Aussicht.

Foto: Machine Gun Kelly / YouTube: „I Think I’m OKAY [Official Music Video]“

More

Feature

Spotify Wrapped

Kürzlich stieß Spotify-Gründer und CEO Daniel Ek mit einer Aussage bei vielen Musikern sauer auf. „Es ist nicht genug, alle …

von