News

News

Lorna Shore: Diese Videos zeigen, warum Will Ramos kein Mensch ist

Seriously.

VON AM 17/08/2021

Lorna Shore haben vergangene Woche ihre EP „…And I Return To The Nothingness“ auf den Markt gebracht. Schon einen Tag vor der Veröffentlichung ging die Truppe auf Release-Tour und trat somit erstmals hochoffiziell in neuer fester Besetzung auf. Seit kurzem ist nämlich Sänger Will Ramos (Ex-Monument Of A Memory, Ex-A Wake In Providence) als fest bestätigtes Mitglied Teil der Truppe.

Zwar war Ramos Anfang 2020 schon als Tourersatz für den dato rausgeworfenen CJ McCreery bei der EU/UK Tour mit von der Partie, doch als festes Mitglied ist er erst seit kurzem bestätigt.

Mit den Release-Konzerten feierte die Deathcore-Truppe obendrein ihr After-Corona-Comeback, denn es handelte sich um die ersten Shows seit der abgebrochenen EU/UK Tour im März 2020.

Will Ramos zeigt bei den neuen Release-Shows von Lorna Shore sein Können

Mit ihrer neuen EP im Gepäck gab es nun wenige Konzerte in den USA, bei denen auch The Last Ten Seconds Of Life und Left To Suffer als Special Guest dabei waren.

Gespielt wurden auf den Shows jeweils acht Songs, darunter alle drei aus der aktuellen EP, vier aus dem einzigen Album mit McCreery („Immortal“) und einen aus „Flesh Coffin“ von 2017, auf dem Tom Barber (jetzt bei Chelsea Grin und Darko) noch Sänger war. Und hier zeigte Will Ramos sein Können.

Setlist:
To The Hellfire
Of The Abyss
…And I Return To Nothingness
Death Portrait
King Ov Deception
This Is Hell
FVNERAL MOON
Immortal

Der Musiker trat weniger als Sänger als eher als Maschine auf. Fans filmten die Aufnahmen und stellten sie im Netz zur Verfügung. Achtung: „To The Hellfire“ steht nachfolgend mehrfach bereit, doch auch aus verschiedenen Perspektiven ist die Performance immer wieder sehenswert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir würden sagen, Lorna Shore haben mit Will Ramos einen mehr als würdigen Sänger gefunden. Wir freuen uns jetzt schon auf den Abriss, der uns kommendes Jahr ins Haus steht.

Dann begleiten sie nämlich gemeinsam mit Varials und The Convalescence als Support Carnifex und Chelsea Grin auf deren Co-Headliner-Tour. Die Dates findet ihr über diesen Verweis.

Bild: YouTube / Mikayla Briggs „Lorna Shore – To the Hellfire (Live at the Webster 8/12/21)“

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von