News

Video

Lionheart: Neue Single „Live By The Gun“ mit Ice-T (Body Count)

„You ain’t ready for this.“

VON AM 05/10/2022

Wieder eine neue Ladung kalifornischen Rüpel-Core gefällig? Wie gut, dass wir dahingehend im Namen von Lionheart mit guten News aushelfen können. Vor weniger als drei Wochen kündigte der 2004 gegründete Hardcore-Act an, den dritten Teil ihrer auf LP festgehaltenen heimatbezogenen Liebeshymnen mit „Welcome To The Westcoast III“ veröffentlichen zu wollen. Zeitgleich erhielten wir mit der Feature-Single „Death Comes In 3’s“ einen ersten Vorgeschmack auf die neue Scheibe. Diese traf sowohl bei Lionheart-, als auch bei Hatebreed-Anhängern (Sänger Jamey Jasta lässt in diesem Feature grüßen) voll ins Schwarze. Ob eine solche Kollaboration noch getoppt werden kann, erfahren wir in der zweiten Auskopplung der Platte. Zieht euch besser warm an, denn es wird „ICE-kalt“!

Hier entlang zur Lionheart-Single „Live By The Gun“ feat. Ice-T (von Body Count)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn verwüstende Shouts auf rabiate Rap-Parts treffen, dann hat sich Kult-Rapper Ice-T von Body Count mit Rob Watson und Co. verschworen und dabei neue Klangwelten geschaffen.

Umso gebannter verfolgen wir den Release des für den09. Dezember 2022 angekündigten Longplayers „Welcome To The Westcoast III“, der coole Gastfeatures u.a. mit Alex Taylor (Malevolence) verspricht und von Jamey Jasta produziert wurde. Das Mixing und Mastering übernahm Will Putney und das Artwork zur neuen Scheibe entwarf der kalifornische Street Photographer Angel Macias. Die Aufstellung der insgesamt elf Tracks sieht wie folgt aus:

1. THE TRILOGY INTRO
2. DEATH COMS IN 3’S feat. Jamey Jasta (Hatebreed)
3. HELL ON EARTH
4. LIVE BY THE GUN feat. Ice-T (Bodycount)
5. COLD WATER FAREWELL
6. STORIES FROM THE GUTTER PT. II feat. Antmoney (E-Town Concrete)
7. NEW MONEY _ OLD PAIN
8. DEATHBED CONFESSION feat. Jamey Jasta (Hatebreed)
9. AT WAR WITH THE GODS feat. Los (Desmadre)
10. BONNIE & CLYDE ’05
11. EXIT WOUNDS feat. Alex (Malevolence)

On top gibt es noch weitere herausragende Nachrichten, denn die LHHC-Crew ist gemeinsam mit Terror, Get The Shot und Dying Wish ab morgen auf wilder Europatour. Die angespielten Städte haben wir in einem Überblick für euch zusammengetragen:

Lionheart, Terror, Get The Shot und Dying Wish 2022 live auf Tour

07.10.2022 – DE – Stuttgart, Im Wizemann
08.10.2022 – DE – Köln, Live Music Hall
14.10.2022 – CH – Zürich, Komplex XS
15.10.2022 – AT – Wien, Simm City
18.10.2022 – DE – München, Backstage Werk
19.10.2022 – DE – Nürnberg, Löwensaal
20.10.2022 – DE – Berlin, Huxleys
21.10.2022 – DE – Hamburg, Markthalle
22.10.2022 – DE – Leipzig, Felsenkeller
23.10.2022 – DE – Wiesbaden, Schlachthof

2019 Jahr brachten Lionheart ihr letztes vollwertiges und nunmehr sechstes Studio-Album „Valley of Death“ auf den Markt; vergangenes Jahr erschien noch ein Live-Album. Teil 1 und 2 der West Coast-Reihe, die EP „Welcome To The West Coast“ (2014) und die LP-Fortsetzung zu „Welcome To The West Coast II“ (2017) liegen dagegen schon länger zurück.

Foto: Moritz Hartmann / Offizielles Pressebild

Feature

NOFX

Wenn es um die Geschichte des Punks geht, dann nehmen NOFX und Fat Mike eine wichtige Rolle ein, die über …

von