News

News

Linkin Park zeigen eine frühe Live-Performance zu „One Step Closer“ von 2001

Tolle Aufnahmen.

VON AM 26/01/2021

Linkin Park haben im vergangenen Jahr bekanntermaßen den 20. Geburtstag ihres Debüt-Albums „Hybrid Theory“ gefeiert. Und da die Feierei Corona-bedingt leider etwas kleiner ausfiel als vielleicht unter normalen Umständen, macht die Kombo dieses Jahr einfach weiter.

So haben sie nun eine frühe Live-Performance des Songs „One Step Closer“ aus der Mottenkiste ausgegraben. Die Aufnahmen stammen vom Auftritt der Band in der US-Show „Late Night With Conan O’Brien“ vom 16. Januar 2001.

Ihr seid bereit für ein kleines Throwback mit Gänsehaut-Feeling? Dann könnt ihr euch das Ganze nachfolgend anschauen. Wir haben euch die 20 Jahre alte Live-Performance nachfolgend zur Verfügung gestellt.

Seht jetzt die Live-Performance zu „One Step Closer“ von Linkin Park in der Show con Conan O’Brien

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anlässlich des Jubiläums brachte die Band vergangenes Jahr eine Neuauflage von „Hybrid Theory“ auf den Markt. Darauf zu finden waren bislang unveröffentlichte Demos oder Live-Aufnahmen sowie weitere Goodies, die bis zur Release dato nur Mitgliedern dem Fanclub vorenthalten waren.

Wann wir mit gänzlicher neuer Musik rechnen dürfen, steht nach wie vor in den Sternen. Nach dem Tod von Chester Bennington im Juli 2017 ist nicht ganz klar, wie es weitergeht.

Kurz vor seinem Tod brachten Linkin Park den aktuellen Longplayer „One More Light“ auf den Markt. Dabei handelt es sich um den siebten Longplayer der Band und die finale Platte mit den Vocals von Bennington.

Bild: YouTube / „One Step Closer (Late Night with Conan O’Brien | 01/16/2001) – Linkin Park“

More

Feature

A Day To Remember ADTR Neil Westfall You're Welcome

Am 05. März erscheint das siebte Studioalbum von A Day To Remember namens „You’re Welcome“, passend dazu hat unsere Natascha …

von