News

Video

Limp Bizkit zeigen ihre Dance Moves im Video zu „Dad Vibes“

Das hat Let's Dance-Potenzial!

VON AM 23/04/2022

Nachdem es so lange ruhig um die Nu Metal-Legenden von Limp Bizkit war, hagelt es mittlerweile Neuigkeiten. Zumindest seit dem Lollapalooza-Auftritt im letzten Jahr – da präsentierte Fred Durst seinen „Dad Vibes“-Look zum ersten Mal. Seitdem erschien ihr aktuelles Werk „Still Sucks“. Nun hat die Truppe auch noch das Musikvideo zur „Dad-Vibes“-Single hinterhergeschoben. Hier präsentieren sie uns „Let’s Dance“-verdächtige Schrittfolgen.

Es war die langersehnte Rückkehr im vergangen Jahr: endlich erhielt ihr letztes Werk „Gold Cobra“ aus dem Jahr 2011 einen Nachfolger. Die Band um Fred Durst veröffentlichte ihr langersehntes Album „Still Sucks“ an einem Sonntag. Oder noch präziser – an Halloween.

Dass sie sich auf ihrem neuen Werk selbst nicht so ernst nehmen, geben Tracks wie „Out Of Style“ oder „Dirty Rotten Bizkit“ her. Spätestens mit dem neu erschienenen „inoffiziellen offiziellen“ Musikvideo, das unter der Regie von Funky Moses entstand, stellen die Jungs es nochmal unter Beweis.

Seht jetzt das Musikvideo zu „Dad Vibes“ von Limp Bizkit

In einem palastartigen Anwesen gibt die gesamte Band an einem sonnigen Tag ihre besten Tanzschritte zum Besten. Fred Durst groovt in seinem Dad-Look die Treppen herunter und präsentiert seine gut einstudierten Charleston-Ära „Bees Knees“. Es folgte eine kleine Breakdance-Abfolge von Wes Borland. Und auch Drummer John Otto und seine Tochter, die erst kürzlich gemeinsam bei der CBS-Show „Come Dance With Me“ CBS tanzten, zeigten ihr Können.

Eine Party wird allerdings erst zum Erfolg, wenn auch Freunde vorbeischauen – Michael Starr und Stix Zadinia von Steel Panther lassen sich diese Gelegenheit nicht entgehen. Psys „Gangnam Style“-Musikvideo kann sich bei all den Schrittfolgen eine Scheibe abschneiden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ob noch ein „offizielles“ Musikvideo folgen wird, ist fraglich. Dafür scheint es so, als würde die Band sich noch in diesem Jahr mit einem neuen Album beschäftigen. Hoffentlich ist die Wartezeit kürzer, als zwischen den letzten beiden Werken.

Live auf Tour 2022

Dieses Jahr sind Limp Bizkit hierzulande auch live zu sehen. Neben einigen Festivalauftritten stehen vier Headliner-Konzerte auf dem Plan.

08.08.2022 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
10.08.2022 – München, Zenith
29.08.2022 – Stuttgart, Schleyer-Halle
31.08.2022 – Hannover, Swiss Life Hall

Bild: YouTube / „Limp Bizkit – Dad Vibes Unofficially Official Video“

More

Feature

Kerngeschäft MoreCore Podcast

Wann hast du zuletzt deine neue Lieblingsband entdeckt? Wenn man ehrlich ist, dann überfordert einen das dauerhafte Angebot an Musik …

von