News

MoreCore präsentiert

Letters Sent Home: Neuer Song mit Being As An Ocean-Sänger Joel Quartuccio

Der Beginn einer neuen Ära.

VON AM 07/06/2021

Spitzt eure Ohren und öffnet eure Herzen, denn Letters Sent Home halten eine neue Single mit Ohrwurmpotential für euch bereit. Gemeinsam mit prominenter Unterstützung geben sich die Newcomer aus Wolfsburg und Hannover ihren Emotionen hin und liefern einen Song der sich gleichermaßen durch Gefühl als auch eine, für LSH bisher ungewöhnliche Härte, auszeichnet.

„Misery Loves Company“ heißt der energiegeladene Track und thematisiert das Leid, welches eine (zu) starke Liebe mit sich bringen kann, wenn man die Probleme dieses Menschen auf sich selbst projiziert.

Letters Sent Home holen sich Being As An Ocean-Frontmann Joel Quartuccio an die Seite

Mit Joel Quartuccio von Being As An Ocean an der Seite schafft das Quartett einen Song, der sich von ihren bisherigen Tracks abhebt und neben Dark-Pop nun auch Post-Hardcore-Elemente aufgreift.

Dass die Wahl bei der gesanglichen Unterstützung des Songs ausgerechnet auf den BAAO-Frontmann gefallen ist, war kein Zufall. Der Sound der Band trifft den Geschmack aller vier Mitglieder von Letters Sent Home gleichermaßen. Laut LSH ist Being As An Ocean „eine Band, die es geschafft hat, dass wir vier uns alle mit ihr identifizieren können.“

Damit treffen sich die zwei Bands nicht nur auf der emotionalen Ebene. Die Unterstützung des Sängers soll dem Song außerdem „noch mehr Gefühl und Power verleihen und Shouts integrieren.“

An die gemeinsame Zusammenarbeit mit Joel Quartuccio erinnert sich LSH-Frontfrau Emily sehr positiv:

„Wir hatten wirklich das Gefühl, dass er mit Herz und Seele dabei ist und auch großen Spaß an diesem Projekt hatte. Nicht zuletzt aufgrund seiner sympathischen und zuvorkommenden Art und Weise.“

Ab Freitag wird die neue Single der Damen und Herren auf allen bekannten Plattformen zum Streamen zur Verfügung stehen. Um die Zeit bis dahin zu verkürzen, feiert das passende Musik-Video zur Single heute Abend seine Premiere.

Seht jetzt das Musik-Video zu „Misery Loves Company“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihre Selftiteled-Debüt-EP veröffentlichten Letters Sent Home 2020. In ihren Songs verbindet das Quartett Alternative Rock mit Klängen des Dark Indie Pop.

Wem die brandneuen Klänge der Band zusagen, darf sich jetzt schon auf das freuen, was noch folgen wird. „Misery Loves Company“ soll laut Band nämlich keine Ausnahme sein, sondern den Beginn einer neuen Ära einläuten. In Zukunft möchten Letters Sent Home die neuen Töne in ihrer Musik etablieren und einen härteren Weg einschlagen.

Bild: YouTube / „Letters Sent Home – Misery Loves Company (feat. Joel Quartuccio of Being As An Ocean)“

More

Feature

Reeperbahn Festival

Wer hätte vor ein paar Monaten noch gedacht, dass wir im Jahre 2021 größere, mehrtägige Live-Musik Veranstaltungen besuchen können? Und …

von