News

Musikvideo

KMPFSPRT veröffentlichen eine knackig-kurze Hardcore-EP

Hier der erste Appetizer.

VON AM 17/05/2020

Die Kölner von KMPFSPRT beweisen Mut zum temporären Wandel. Obwohl die 2010 gegründete Kombo primär eigentlich im Punk beheimatet ist, hat sie sich für ihren neuen Output etwas Besonderes einfallen lassen.

Hört jetzt den ersten Song der Hardcore-EP von KMPFSPRT

Wie die Band übers Wochende hat wissen lassen, erwartet uns am 17. Juli eine neue EP, die deutlich deftigere Hardcore-Klänge zu bieten hat.

Den gerade einmal 46-sekündigen Opener (wir gehen jetzt von Spotify aus) „Ich fahr schwarz“ gab es zur Ankündigung gleich noch mit obendrauf. Ihr könnt ihn euch jetzt hier anhören:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und die übrigen Tracks werden nicht viel länger ausfallen. Die zehn Songs sollen auch tatsächlich insgesamt nur zehn Minuten dauern. Das nennen wir mal konsequent.

„Darauf enthalten sind 10 Songs in 10 Minuten, alle Hardcore, alle mit einem zentralen Thema: Unsere Stadt Köln, abseits von schunkeldem Karneval-Lokalpatriotismus, dafür mit sehr viel Liebe für ihre Straßen, Bars und Hinterhöfe.“

Tracklist:
01 Ich fahr schwarz
02 Black Jeans, Black Shirt, BlaeckFooes
03 I hate Ehrenfeld
04 Claudia
05 Nazis raus aus Koeln
06 Strassen meiner Stadt
07 Alle Wege fuehren zum Dom
08 Kneipenpazifisten
09 Kein Wort
10 Ebertplatz

Foto: KMPFSPRT / Offizielles Pressebild

More

Feature

Bring Me The Horizon

Heute ist Montag und ihr wisst, was das heißt – der Music Monday steht wieder an und verbessert euch die …

von