News

Music

KennyHoopla deutet neue Tour-Termine und frische Musik an

Pop-Punk-Fans sollten aufhorchen!

VON AM 28/03/2023

Travis Barker (blink-182) gehört sicherlich zu den Hauptakteuren des großen Pop-Punk-Revivals, der unter anderem dafür sorgte, dass Leute wie Machine Gun Kelly, jxdn, Willow oder aber auch Avril Lavigne (wieder) ganz vorne mit dabei sind. Einer der vielleicht spannendsten Acts aus der langen Liste an Travis Barker-Kooperationen ist KennyHoopla. Fans können sich wohl Hoffnungen auf eine baldige Rückkehr nach Deutschland machen.

KennyHoopla: Der Pop-Punk-Durchstarter

Mit seinem Song “how will i rest in peace if i’m buried by a highway?//” setzte er im März 2020, ganz zu Anfang der Corona-Pandemie, eine erste Duftmarke und begeisterte mit sein mitreißendem Indie und Post Punk Sound alle, die auch ein Herz für Bands wie Bloc Party haben. Mit “Survivor’s Guilt: The Mixtape” legte KennyHoopla 2021 eine bärenstarke Platte hinterher und bewies mit Songs wie “estella//” und “hollywood sucks//”, das man in Sachen Pop-Punk derzeit auch an ihm nicht vorbeikommen kann.

Nach einer ersten Tour durch Europa in 2022 wurde es etwas still um den 25-jährigen aus Cleveland, Ohio. Zuletzt teaste Kenneth La’ron, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, immer wieder neue Songs an und zeigte sich unter anderem auch im Studio. Auf der kommenden EP “City Of The Freaks” (31.03.2023) von EDM-Künstler DJ Topgun wird er zudem mit einem Feature zum gleichnamigen Song vertreten sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neue Deutschland-Tour 2023 im Anmarsch?

Auf unseren MoreCore Partys zählen Songs von KennyHoopla mittlerweile zum Standard-Repertoire. Als wir ihn kürzlich in einer Story verlinkten und frech fragten, wann man denn mit einer Rückkehr nach Deutschland rechnen könnte, gab er uns zumindest einen Hint darauf, dass es nicht mehr allzu lange dauern dürfte:

kennyhoopla instagram story (watchmysound)

Tatsächlich wird KennyHoopla im August unter anderem beim Lowlands in den Niederlanden, beim Cabaret Vert in Frankreich und anschließend auf dem Reading und Leeds Festival in England zu sehen sein, bevor er im Oktober Teil des When We Were Young Fests in Las Vegas sein wird. Die Chancen auf Dates bei uns sind daher alles andere als unwahrscheinlich.

Bild: YouTube / „KennyHoopla – ESTELLA// (Feat. Travis Barker) (Dir. Lonewolf)“

Feature

The Ghost Inside

Es war eine dieser Sekunden, die ein Leben von Grund auf verändern können. Von hier an hast du genau zwei …

von