News

News

Job For A Cowboy: Neues Album offiziell bestätigt

YES.

VON AM 09/09/2020

Offizieller kann es nun nicht mehr werden, oder? Job For A Cowboy arbeiten nach sechs Jahren Abstinenz an einem neuen Album. Während die Gerüchteküche dahingehend schon eine ganze Zeit lang brodelt, bestätigte Frontmann Jonny Davy die Arbeiten am neuen Longplayer nun hochoffiziell.

In einem Interview mit Metalsucks verriet der Sänger, dass man im Herbst diesen Jahres gemeinsam mit Producer Jason Suecof (Trivium, All That Remains) endgültig das Studio betreten wolle. 2021 soll der neue Longplayer dann endlich erscheinen.

Nichts lieber als das. Nach bislang sechs Jahren Wartezeit kommt es dann auf den ein oder anderen Monat länger auch nicht mehr an.

Job For A Cowboy wollen die Aufnahmen zum neuen Album im Herbst im Studio angehen

In besagtem Interview erzählte Davy auch, wie es zur Reunion und der Idee zum neuen Album kam.

Als er gemeinsam mit seinen Bandkollegen Al Glassman und Tony Sannicandro vergangenes Jahr das neue Album „As I Drink From The Infinite Well Of Inebriation“ mit dem Nebenprojekt Serpent Of Gnosis aufnahm, sprang der Funke wieder über.

Bereits zuvor haben man immer mal wieder gemeinsam über Ideen zu neuem Material für Job For A Cowboy nachgedacht, doch die gemeinsamen Arbeiten vor Ort haben den Workflow nochmal verändert.

„[It] was the catalyst of everything. “We talked about [JFAC] here and there [before that] but I think once we got in the groove again [with Serpent], we got excited about doing another [JFAC] record.“

Wir sind gespannt und freuen uns auf den neuen Output kommendes Jahr.

Zuletzt brachten JFAC 2014 ihre (noch) aktuelle Scheibe „Sun Eater“ auf den Markt. Der Longplayer markiert das nunmehr vierte Studioalbum der Kombo.

Foto: Job For A Cowboy / Offizielles Pressebild

More

Feature

Bring Me The Horizon

Heute ist Montag und ihr wisst, was das heißt – der Music Monday steht wieder an und verbessert euch die …

von