News

News

Job For A Cowboy: Comeback und neue Musik anscheinend bestätigt

Einer weiß es angeblich ganz genau.

VON AM 29/06/2020

Was als Gerücht begann, wird nun sehr sehr konkret. Einige Teaser versprachen zuletzt das bevorstehende Comeback von Job For A Cowboy. Nun meldet sich jemand zu Wort, der es angeblich ganz genau weiß: Produzent Jason Suecof.

Suecof arbeitete mit der Band bereits an den letzten drei Alben seit „Ruination“ von 2009 zusammen. Auch eine neue Platte sollte er produzieren, doch die Arbeiten wurden wegen der Coronakrise vertagt.

In einem Gespräch mit Bad Wolves-Gitarrist Doc Coyle erzählte der Produzent, dass er eigentlich gerade an der neuen scheibe von JFAC arbeiten würde, wenn denn Corona nicht wäre: „I am working on a little Necro pre-pro. Supposed to be recording Job For a Cowboy right now but, ya know, the apocalypse and all.“

Also – klarer kann man es ja eigentlich nicht ausdrücken, oder? Das ganze Interview und ein paar weitere Infos bekommt ihr hier.

Ein neues Album wäre die erste Scheibe von Job For A Cowboy seit nunmehr sechs Jahren. Zuletzt brachten sie 2014 ihre (noch) aktuelle Scheibe „Sun Eater“ auf den Markt.

Der Longplayer markiert das nunmehr vierte Studioalbum der Kombo; seitdem befindet sie sich auf unbestimmte Zeit in Pause. Einige Bandmitglieder widmeten sich einem neuen Projekt namens Serpent Of Gnosis.

Foto: Job For A Cowboy / Offizielles Pressebild

More

Feature

Neuerscheinungen 23.10.2020

Jeden Freitag unterrichten wir euch über die jeweiligen Neuerscheinungen der Woche. So auch heute am 23. Oktober 2020. Abermals ist …

von