News

News

Jera On Air verkündet Architects, Beartooth und viele mehr

Das Jera On Air ist nicht zuletzt aufgrund seiner familiären Atmosphäre eins unserer absoluten Lieblingsfestivals. Und auch für dieses Jahr ...

VON AM 14/01/2019

Das Jera On Air ist nicht zuletzt aufgrund seiner familiären Atmosphäre eins unserer absoluten Lieblingsfestivals. Und auch für dieses Jahr stehen alle Zeichen auf Erfolg. Unter anderem aufgrund der bisher bestätigten Bands.

Das Open-Air-Event, das vom 27. bis 29. Juni im niederländischen Ysselsteyn stattfinden wird, hat jetzt einen Schwung neuer Bands verkündet, der zeitgleich auch einen weiteren Headliner neben den zuvor bestätigten Sum 41 verrät.

Architects, Beartooth und viele mehr beim Jera On Air 2019

Frisch angekündigt wurden jetzt: Architects, Beartooth, Candy, Chaser, Darko, Death By Stereo, Employed To Serve, Insanity Alert, Municipal Waste, No Turning Back, Not On Tour, Polaris, Searching For Relief, Smoke Or Fire und This Means War!.

Das aktuelle Lineup sieht demnach wie folgt aus: Architects, As It Is, Beartooth, Bleeding Through, Candy, Cane Hill, Chaser, Converge, Crystal Lake, Darko, Death By Stereo, Employed To Serve, Fever 333, For I Am King, Harms Way, Hatebreed, Heideroosjes, Hundredth, Ignite, Insanity Alert, Municipal Waste, Mute, No Turning Back, Not On Tour, Our Last Night, Polaris, Searching For Relief, Smoke Or Fire, State Champs, Such Gold, Sum 41, Terror, The Amity Affliction, The Interrupters, This Means War!, Turnstile und Whitechapel.

Tickets für den Spaß bekommt ihr auf der offiziellen Website des Festivals.

Jera On Air 2019

Offizielle Website des Festivals

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von