Insomnium

Insomnium nehmen ihr neues Album auf

Anzeige

Die Finnen von Insomnium befinden sich derzeit im Studio, um ihr achtes Album aufzunehmen. Als Veröffentlichungszeitraum haben die Musiker aktuell Herbst 2019 ins Auge gefasst.

Gitarrist Markus Vanhala erzählt zu den Arbeiten an neuem Material, dass die Band sich zum Schreiben neuer Songs zurückgezogen hat und zehn neue Tracks präsentieren kann.

„Again when the days grew darker and the nights became colder, our path led into the dark. We checked-in to our traditional forest cabin-hq in the southern Finland for a new material rehearsal camp and (un)reality-check. We came out with 10’ish songs full of that good ol’ Finnish melancholy, sorrow & misery and now it’s time to wrap it all on tape for you peeps to hear ’em. Cannot wait to start the studio process and let the creative processes go up-and-down again!“

Neues Material von Insomnium soll gewohnte Qualität liefern

Sänger und Bassist Niilo Sevänen kommentiert dahingehend außerdem, dass die neuen Songs den Fans das liefern, was sie von Insoumnium gewohnt sind, die Band aber dennoch einige Überraschungen auf ihrer neuen Scheibe parat hat.

„[…] I would say the album will be the kind of dreary and wistful Insomnium that people probably might expect but we also have a few surprises in store. Lyrically the album will revolve around Finland’s bleakest and most sorrowful tales and songs. So this time we are really going into the blackened heart of Finnish gloom!”

Die bevorstehende Platte wird das Nachfolgewerk des 2016 erschienen Albums „Winter’s Gate“ sein. Ihr Debütalbum „In The Halls Of Awaiting“ veröffentlichte die Band nach zwei Demos im Jahr 2002.

Foto-Credit: Jussi Ratilainen (http://jussiratilainen.com/)
Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare