News

Musikvideo

Ingested kündigen ihr neues Album „Where Only Gods May Tread“ an

Eine neuen Track gibt es auch bereits.

VON AM 28/05/2020

Nachdem uns Ingested vergangenes Jahr mit einer EP namens „Call Of The Void“ beehrt haben, steht jetzt ein neuer vollwertiger Longplayer in den Startlöchern. Die britische Band kündigte nämlich ihre neues Studioalbum „Where Only Gods May Tread“ an.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ladies and gentlemen, allow us to present to you our 5th studio album, "Where Only Gods May Tread" 10 tracks by a band who are about to prove they have what it takes to compete at the top of the game. Dominic Grimard (Ion Dissonance, The Last Felony) handled bass duties on the album and there are special guest appearances from Kirk Windstein (Crowbar, Down), Vincent Bennett (The Acacia Strain) and Matt Honeycutt (Kublai Khan). The album was mixed and mastered by long time producer of INGESTED and Cryptopsy guitarist Christian Donaldson (Despised Icon, Beneath The Massacre, The Agonist), engineering was handled by both Nico Beninato and Sam Yates at Foel Studios in Wales. The artwork was created by legendary artist Dan Seagrave (Morbid Angel, Suffocation, Hypocrisy, Entombed, Rivers Of Nihil, Gorguts, Decrepit Birth). Track listing: 1. Follow The Deceiver 2. No Half Measures 3. Impending Dominance 4. The List 5. The Burden Of Our Failures (ft. Vincent Bennett) 6. Dead Seraphic Forms 7. Another Breath (ft. Kirk Windstein) 8. Blackpill (ft. Matt Honeycutt) 9. Forsaken In Desolation 10. Leap Of The Faithless Pre-order from 2pm BST on Friday 29th May: https://www.indiemerch.com/uniqueleader (US) www.ingested.co.uk (Europe) #ingested #slamkings #deathmetal #metal #slam #deathcore #blackmetal #extreme #thrashmetal #hardcore #heavy #band #music #follow #uniqueleaderrecords #spotify #youtube #wogmt

Ein Beitrag geteilt von INGESTED (@ingested) am

Die Scheibe wird am 14. August das Licht der Welt erblicken und mit insgesamt zehn neuen Tracks daherkommen. Darauf zu finden sind auch Songs mit Gastauftritten von Kirk Windstein (Crowbar), Vincent Bennett (The Acacia Strain) and Matt Honeycutt (Kublai Khan). Fett! Die Tracklist liest sich wie folgt:

1. Follow The Deceiver
2. No Half Measures
3. Impending Dominance
4. The List
5. The Burden Of Our Failures (ft. Vincent Bennett)
6. Dead Seraphic Forms
7. Another Breath (ft. Kirk Windstein)
8. Blackpill (ft. Matt Honeycutt)
9. Forsaken In Desolation
10. Leap Of The Faithless

„Impending Dominance“ haben wir bereits vor wenigen Wochen zu hören bekommen. Den nächsten Song liefern die Mannen im Zuge der Albumankündigung.

Ihr könnt euch den taufrischen Track „Dead Seraphic Forms“ zusammen mit dem dazugehörigen Musik-Video hier zu Gemüte führen.

Seht jetzt das Video zur neuen Single „Dead Seraphic Forms“ von Ingested

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Where Only God May Tread“ markiert das nunmehr fünfte Studioalbum von Ingested. Der letzte Longplayer „The Level Above Human“ erschien 2018.

Foto: Ingested / Offizielles Pressebild

More

Feature

Kerngeschäft Podcast Banner

Nicht nur die Architects melden sich zurück, auch unser Kerngeschäft-Podcast-Team ist aus dem Winterschlaf erwacht, um sich in der brandneuen …

von