News

News

In This Moment arbeiten während der Pandemie an neuer Musik

Nichts lieber als das!

VON AM 30/03/2021

Vor ziemlich genau einem Jahr haben In This Moment ihr aktuelles Album „Mother“ auf den Markt gebracht. Eine dazugehörige Live-Rutsche war bislang natürlich nicht möglich, sodass die Band sich nun dazu entschied, die freie Zeit anderweitig zu nutzen.

Wie Sängerin Maria Brink in der Radio-Show „Trunk Nation With Eddie Trunk“ des Senders SiriusXM verriet, wollen sie noch während der Pandemie an neuer Musik arbeiten. Demnach habe man sich zuletzt Homestudios einrichten können, die nun für Remote-Arbeit genutzt werden sollen (via Blabbermouth).

In This Moment arbeiten während Corona an neuer Musik

„There [are] conversations happening right now and music being made. We had time to finally build music studios in our houses. I think we’re on the same page as everybody else. And we’ve had time to empower our business in a lot of ways, learn a lot of the business side that we didn’t always typically understand or know and really diving into the business as a whole. I think we’ve been working really hard to empower the band a lot. We have some cool collaborations that we’re doing right now, and we are starting to write new music. So, it’s definitely happening.“

Wir würden sagen, die Downtime wird gut genutzt und hoffen, dass die Arbeiten gut vorangehen.

Bei der aktuellen Scheibe „Mother“ handelt es sich um das nunmehr siebte Studio-Album von In This Moment. Zuvor brachte die Band 2017 ihren Longplayer „Ritual“ auf den Markt.

Das Debüt „Beautiful Tragedy“ erschien anno 2007.

Foto: In This Moment / „“The In-Between“ [OFFICIAL VIDEO]“

More

Feature

Kill Her First

Kill Her First haben erkannt, was der gitarrenlastigen Musikszene im In- und Ausland am Meisten fehlt – weibliche Musikerinnen. Seit …

von